Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.06.2018 08:28 Uhr

Gesellschaft


Harburg

11:14 Uhr | 05.06.2018

Abgeordnete wollen sich eigenes Bild verschaffen

Kita Plaggenmoor Thema im Jugendausschuss

Der Jugendhilfeausschuss der Bezirksversammlung Harburg beschäftigt sich heutige mit den Vorwürfen gegen die Kita Plaggenmoor. Bereits letzte Woche hatten SPD und CDU einen Dringlichkeitsantrag gestellt, in dem Bezirksamt, Sozialbehörde und das Deutsche Rote Kreuz, aufgefordert wurden, im Jugendhilfeausschuss über die Situation in der KITA zu berichten. Die Anhörung der Vertreter soll unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Mehrere Eltern hatten schwere Vorwürfe gegen die Kita erhoben, unter anderem sollen Kinder beschimpft und misshandelt worden sein.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg30.05.2018

altonale20 vom 1. bis 17. Juni

Literatur, Film, Kunst, Theater und Tanz. Das alles wird möglich ab Freitag, 01. Juni in Altona. Heike Gronholz, Geschäfstführerin der altonale, spricht über Norddeutschlands... [mehr]

Altona20.06.2018

Blechschmidt und Beuth vorgeladen

Der Sprecher der Roten Flora, Andreas Blechschmidt, und Anwalt der Roten Flora, Andreas Beuth, werden auf Veranlassung der CDU-Fraktion in den morgigen G20-Sonderausschuss... [mehr]

Hamburg11.06.2018

Funkelschatz ist Kinderspiel des Jahres 2018

Dass Brettspiele längst nicht so eingestaubt sind wie ihr Ruf, das ist spätestens heute, nach der Preisverleihung zum „Kinderspiel des Jahres“, klar. Aus rund 160 Spielen... [mehr]

Hamburg08.06.2018

Neue Vorwürfe im KiTa-Skandal

Die Geschehnisse in der Kita Plaggenmoor in Neugraben-Fischbek spitzen sich immer weiter zu. Nachdem bekannt wurde, dass Kinder in der Kita massiv verbal und durch Essensentzug... [mehr]

Hamburg16.06.2018

Bürgerschaft berät über Moia-Fahrdienst

Der Hamburgische Verkehrsausschuss hat sich am Freitag mit dem geplanten MOIA-Fahrdienst beschäftigt. Dabei wurden sowohl Vertreter der VW-Tochter MOIA, als auch Taxifahrer... [mehr]

Hamburg11.06.2018

Immer mehr Trickbetrüger in Hamburg

Die Fälle von Trickbetrügern in Hamburg sind gestiegen. Laut Informationen des NDR registrierte die Polizei im vergangenen Jahr rund 2600 Trickbetrug-Versuche. Im Vergleich zu... [mehr]

Hamburg06.06.2018

Sauerstoffmangel: Fischsterben in Hamburg

Der Hamburger Sommer geht in eine neue Runde. Was für viele schön ist, hat leider auch verheerende Auswirkungen auf die Fischwelt hier bei uns in Hamburg. Egal ob im... [mehr]

Hamburg01.06.2018

Kita Plaggenmoor: DRK soll von Vorwürfen gewusst haben

Das Deutsche Rote Kreuz hat bereits seit zwei Wochen von den Vorwürfen gegen die Kita Plaggenmoor gewusst. Das berichtet die Hamburger Morgenpost. Außerdem soll das Rote Kreuz... [mehr]

Hamburg30.05.2018

Kinder sollen in Kita misshandelt worden sein

Eltern haben schwere Vorwürfe gegen die Kita Plaggenmoor in Neugraben erhoben. Kinder sollen mit Nahrungsentzug bestraft und beleidigt worden sein. SPD und CDU reichten nach... [mehr]