Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.08.2018 06:55 Uhr

Verkehr


Hamburg

11:12 Uhr | 18.05.2018

Hamburg will mit Verbots-Schildern Belastung minimieren

Umweltbehörde reagiert gelassen auf EU-Klage

Die EU-Komission hat Deutschland wegen zu schlechter Luft und überschrittenen Grenzwerten angeklagt. Laut NDR Informationen sieht Die Umweltbehörde in Hamburg dem gelassen entgegen. Denn, die Klage richte sich gegen den Bund und der müsse mit eigenen Maßnahmen reagieren. Verantwortlich gemacht werden vor allem Dieselautos, deren Zahl stark zugenommen hat. Hamburg will bereits ab Ende diesen Monats mit Dieselfahrverbots-Schildern die Stickstoffdioxid-Belastung minimieren.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg14.08.2018

Straßensperrung wegen Cyclassics am Sonntag

Am Sonntag finden wieder die Hamburger Cyclassics statt. Dafür werden die Straßen rund um die Hamburger Innenstadt und im Hamburger Osten gesperrt. Deshalb verstärkt der HVV... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Ryanair-Streik läuft seit heute Morgen

Heute Nacht um 3 hat der 24-stündige Ausstand der Piloten der Billigfluglinie Ryanair begonnen. Am Hamburger Flughafen wurden jeweils sechs Abflüge und Ankünfte gestrichen, das... [mehr]

Hamburg01.08.2018

HVV verstärkt das Angebot am Sonnabend

Zur Christopher Street-Day-Parade am Sonnabend verstärkt der HVV sein Angebot. So werden auf allen U- und S-Bahnlinien verlängerte Züge eingesetzt und die U-Bahnen verkehren... [mehr]

Hamburg03.08.2018

Fernzugfreigaben für HVV-Kunden aufgehoben

Die Freigabe für Fernverkehrszüge, wie etwa ICE oder Intercity, zwischen Hamburg Hauptbahnhof und Harburg ist für HVV-Kunden aufgehoben. Das teilte die S-Bahn Hamburg am... [mehr]

Hamburg15.08.2018

Wanderbaustelle bald beendet

Ab kommenden Montag ist die Wanderbaustelle auf der U-Bahnlinie 1 abgeschlossen. Passend zum Ferienende fahren die Züge dann wieder im Regelbetrieb. In den letzten Wochen war... [mehr]

Hamburg01.08.2018

HVV-Kunden dürfen den ICE nutzen

HVV-Kunden dürfen ab sofort zwischen den Haltestellen Harburg und Hauptbahnhof auch ICEs und Intercitys nutzen. Grund dafür sind die überfüllten Ausweichzüge der S-Bahn. Denn... [mehr]

Hamburg13.08.2018

Online-Portal für Verkehrssünder

Die Bußgeldstelle Hamburg bietet seit Juli 2018 ein neues Online-Portal für Verkehrsverstöße an. Auf der Internetseite www.oa.hamburg.de können betroffene Verkehrsteilnehmer... [mehr]

Hamburg31.07.2018

Rekordeinnahmen durch stationäre Blitzer

Hamburg hat im Jahr 2017 über zehn Millionen Euro mit fest installierten Blitzern eingenommen. Das ist ein Anstieg von knapp vier Millionen Euro gegenüber dem Jahr 2016. Grund... [mehr]

Hamburg03.08.2018

Stadt schafft mobile Blitzer an

Die Innenbehörde hat sich für die Anschaffung von mobilen Blitzgeräten entschieden. Zuvor waren die neuen Blitzer zwischen Ende Mai und Mitte Juli insgesamt 1800 Stunden lang... [mehr]