Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.10.2018 12:24 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

08:32 Uhr | 17.05.2018

Zweithöchster Wert seit Beginn des Wohnungsbauprogramms

7920 Wohnungen im Jahr 2017 gebaut

Die Zahl der Wohnungsfertigstellungen ist mit 7920 Wohnungen die Zweithöchste seit Beginn des Wohnungsbauprogramms im Jahr 2011. Nur das Jahr 2015 lag mit 8521 Wohnungen über dem Ergebnis. Allerdings wünschen sich sowohl die Stadt als auch die wohnungswirtschaftlichen Verbände rund 10.000 Baugenehmigungen im Jahr. 30 Prozent sollen davon für Haushalte mit geringerem Einkommen realisiert werden. Seit Beginn des Wohnungsbauprogrammes vor 7 Jahren wurden mehr als 45.000 Wohnungen gebaut.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte19.10.2018

25% der Minderjährigen von Armut bedroht

25 % der Kinder und Jugendlichen in Hamburg unter 18 Jahren sind von Armut bedroht. Damit hat sich die Situation seit dem Jahr 2007 nicht verändert. Die Armutsgefährdung bei... [mehr]

Eimsbüttel12.10.2018

Steigender Drogenkonsum bei Jugendlichen

Christiane Lieb von SUCHT.HAMBURG ist zu Gast im Studio. [mehr]

Eimsbüttel19.10.2018

Mehr Geld für Hamburger Kitas

Hamburger Kitas bekommen künftig mehr Geld vom Bund. Insgesamt sind 5,5 Milliarden Euro geplant, die der Bund an die Ländern bis 2020 aufteilt will. Für Hamburg sind knapp 140... [mehr]

Hamburg03.10.2018

Schanzenpark: Aktivisten errichten Baumhaus

Umweltaktivisten haben am Mittwoch ein Baumhaus im Schanzenpark errichtet, um auf die geplante Rodung des Hambacher Forsts durch den Energiekonzern RWE aufmerksam zu machen.... [mehr]

Hamburg03.10.2018

Tag der offenen Moschee auch in Hamburg

Am bundesweiten Tag der offenen Moschee haben heute auch in Hamburg rund 40 Moscheen ihre Pforten für Besucher geöffnet. Unter dem Motto „Religiosität - individuell, natürlich,... [mehr]

Hamburg02.10.2018

Nachgefragt bei der Umweltbehörde Hamburg

Herbert Schalthoff im Gespräch mit Jan Dube, Sprecher der Umweltbehörde Hamburg [mehr]

2545105.10.2018

Hilfe für traumatisierte Kinder

Dr. Andreas Krüger, Kinder- und Jugendpsychiater und Gründer von Ankerland e.V. ist zu Gast im Studio. [mehr]

Hamburg-Mitte15.10.2018

Protestaktion gegen Oberbillwerder

Gerade mal 1300 Einwohner leben in dem kleinen Straßendorf Billwerder. Kein Wunder also, dass dort einfach Jeder Jeden kennt. Doch das könnte schon bald nur noch eine Frage der... [mehr]

Eimsbüttel11.10.2018

Experten fordern regulierte Drogenmärkte

Urs Köthner, Geschäftsführer freiraum Hamburg e.V., Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik. Der 12. Internationale akzept Kongress findet vom 10.... [mehr]