Hamburg, 27.10.2020 04:43 Uhr

Blaulicht


Hamburg

13:31 Uhr | 16.05.2018

Bande soll 1,8 Tonnen Koks geschmuggelt haben

LKA nimmt großen Drogenring hoch

Es ist einer der größten Erfolge im Kampf gegen Drogenkriminalität in der Geschichte der Bundesrepublik. LKA-Fahnder haben einen großen Rauschgift Ring hochgenommen. Überwiegend Albaner zwischen 21 und 51 sollen 1,8 Tonnen Koks über den Hamburger Hafen verteilt haben. Auf dem Schwarzmarkt hat diese Menge einen Wert von 400 Millionen Euro. Die Täter sollen von Hamburg aus gearbeitete haben und hatten eine Unterschlupf in Rahlstedt. Erst im April hatte das MEK dort eine Wohnung durchsucht. Begonnen hatten die Ermittlungen aufgrund von bundesweiten Koksfunden in Bananenkisten in verschiedenen Supermärkten.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.10.2020

Bahrenfeld: Feuer in Mehrfamilienhaus

In der Schützenstraße in Bahrenfeld ist gestern Abend ein Feuer in einem Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit mehreren Löschzügen vor Ort und konnte den... [mehr]

08.10.2020

Isestraße: Brand in Mehrfamilienhaus

Im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Isestraße ist am Nachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr rettete sieben Bewohner aus den oberen Stockwerken über eine... [mehr]

13.10.2020

Buttersäure-Anschlag auf Friseursalon

Buttersäure-Anschlag auf einen Friseursalon in der Luruper Hautpstraße. Der Eigentümer hatte die Feuerwehr verständigt nachdem er beim Aufschließen des Ladens einen beißenden... [mehr]

09.10.2020

LKW bleibt an Eisenbahnbrücke hängen

In Wandsbek ist am Nachmittag ein LKW voller Süßigkeiten an einer Eisenbahnbrücke hängen geblieben. Das Verkehrsschild mit der zulässigen Durchfahrtshöhe von 3,70 Meter hatte... [mehr]

22.10.2020

Weniger Fahrraddiebstähle in Hamburg

Die Zahl der Fahrraddiebstähle in Hamburg ist im letzten Monat deutlich zurückgegangen. So sind im September rund 270 Drahtesel gestohlen worden. Das sind rund 17,5 Prozent... [mehr]

26.10.2020

Fußgänger nach Unfall verstorben

Nachdem ein 25-jähriger Fußgänger gestern Abend in der Wandsbeker Chaussee von einem PKW angefahren worden war, erlag er wenige Stunden später seinen schweren Verletzungen im... [mehr]

14.10.2020

Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am frühen Nachmittag ist ein 75-jähriger Rollerfahrer bei einem Unfall mit einem PKW schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Autofahrer den... [mehr]

24.10.2020

Ermittlungen nach Schusswechsel in Harburg

Die Polizei ermittelt derzeit, nachdem es am Freitagabend in Harburg offenbar zu Schüssen auf offener Straße gekommen ist. So musste ein Mann wegen einer Schussverletzung per... [mehr]

16.10.2020

PKW kollidiert mit Motorradfahrer

Im Berufsverkehr ist gestern Abend an der Nordschleswiger Straße/ Ecke Eulenkamp ein PKW mit einem Motorrad kollidiert. Beim Aufprall stürzte der Motorradfahrer von der... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: autoarme Innenstadt

Sendung vom 22.10.2020

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiel - 19.Oktober bis 25.Oktober 2020

Sendung vom 19.10.2020

Mensch: Arbeit

Mensch: Arbeit

Sendung vom 15.10.2020