Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.08.2018 06:52 Uhr

Blaulicht


Hamburg

14:31 Uhr | 12.05.2018

Tatverdächtige flüchten über A7

Geldautomat in Eidelstedt gesprengt

In Eidelstedt wurde am Samstagmorgen gegen drei Uhr der Geldautomat einer Sparda-Bank-Filiale gesprengt. Die Polizei verfolgte die Täter, welche mit einem Auto auf die A7 geflüchtet waren. Aus ungeklärter Ursache fuhr der Wagen der Täter in eine Absperrung und wurde leer aufgefunden. Laut Vermutungen der Polizei sollen die Tatverdächtigen zu Fuß geflüchtet sein. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg16.08.2018

Mordfall von 1994 gelöst

Die Soko Cold Cases hat einen weiteren Fall gelöst. Dabei handelt es sich um ein Tötungsdelikt aus dem Jahr 1994. Ein Mann war damals leblos im Mittelkanal aufgefunden worden,... [mehr]

Hamburg06.08.2018

Nach 37 Jahren vor Gericht

Ein mittlerweile 54-jähriger Mann muss sich heute vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Er wird beschuldigt vor 37 Jahren eine damals 16-Jährige überfallen und... [mehr]

Hamburg-Mitte09.08.2018

Nach Mord an 24-Jähriger

Bei dem Mann, der gestern an einem Strommast Suizid begangen hat, handelt es sich um den Mörder der 24-Jährigen aus Hamm. Das bestätigte die Polizei gegenüber Hamburg1. Die... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Mutmaßliche Drogenschmuggler festgenommen

Am frühen Freitagmorgen sind drei mutmaßliche Drogendealer in Hamburg festgenommen worden. Sie sollen über einen An- und Verkaufs handel von Motoryachten Drogen von Brasilien... [mehr]

Hamburg-Mitte06.08.2018

Streifenwagen bei Einsatzfahrt verunglückt

In Hamm ist ein Streifenwagen in der Nacht zu Sonnabend gegen einen Laternenmast gefahren. Die drei Polizisten im Fahrzeug wurden leicht verletzt. Sanitäter behandelten die... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Insgesamt 245 Einsätze für die Feuerwehr

Der Pressesprecher der Hamburger Feuerwehr, Torsten Wesselly, zieht nach dem Sturmtief "Nadine" Bilanz. Insgesamt mussten die Einsatzkräfte in Hamburg zu 245 Einsätzen... [mehr]

Hamburg09.08.2018

Wasserrohrbruch in Altona

Bei Bauarbeiten in Altona in der Barnerstraße ist eine Hauptwasserleitung angebohrt worden. In der Folge sind große Mengen Wasser auf die Straße und die Baustelle gelaufen. Die... [mehr]

Hamburg-Nord08.08.2018

Nach Fenstersturz: Mordkommission ermittelt

Nach dem Sturz eines Dreijährigen aus dem dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in Langenhorn ermittelt jetzt die Mordkommission. Die Beamten ermitteln dabei gegen den... [mehr]

Hamburg13.08.2018

Geldautomat in Kaltenkirchen gesprengt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag einen Geldautomaten in Kaltenkirchen gesprengt. Offenbar haben die Täter ein Gas in den Geldautomat gepumpt. Die Sprengkraft reichte... [mehr]