Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.08.2018 06:53 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

17:27 Uhr | 11.05.2018

29-Jähriger verschwand nach einem Junggesellenabschied

Liam Colgan in Heimatstadt beerdigt

Der vermisste Schotte Liam Colgan ist am Freitag in seiner Heimatstadt Inverness beerdigt worden.Am 10.Februar verschwand der 29-Jährige nach einem Junggesellenabschied seines Bruders aus einer Kneipe an der Reeperbahn. Zehn Wochen später wurde der Leichnam des Schotten in der Elbe gefunden. Im Namen der Familie des Verstorbenen bedankte sich die Stiftung, die nach ihm gesucht hatte, auf Facebook noch einmal für die Unterstützung der vielen Helfer.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg10.08.2018

Integration durch Bundesfreiwilligendienst

Sich sozial engagieren und selbst eine Orientierung finden – darum geht es beim Bundesfreiwilligendienst. Seit Dezember gibt es dabei zusätzlich ein Sonderprogramm für... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel10.08.2018

Hagenbeck hat jetzt einen kleinen Prinzen

Der kleine "Brausepaul" ist heute im Tierpark auf den Namen Raj getauft worden - damit hat Hagenbeck nun königlichen Zuwachs. [mehr]

Hamburg17.08.2018

City-Life

Beachvolleyball, Cyclassics, Titanic-das Musical [mehr]

Hamburg09.08.2018

Ponys gerettet

Das Tierheim Süderstraße beherbergt momentan eher ungewöhnliche Gäste: Vier Shetlandponys wurden wegen schlechter Haltung in Obhut genommen und suchen nun ein neues Zuhause.... [mehr]

Hamburg09.08.2018

Unterwegs mit der Wasserschutzpolizei

Die Wasserschutzpolizei sorgt für die Ordnung auf der Alster. Gerade bei diesem Wetter sind viele Frizeitfahrer auf dem Wasser unterwegs. Doch wer hat wann Vorfahrt? Wir haben... [mehr]

Hamburg17.08.2018

"HAMBURG" wird Seenotretter

Im Rathaus ist heute der Startschuss für die Spendenaktion „HAMBURG wird Seenotretter!“ gefallen. Denn nach 35 Jahren Pause wird 2020 wieder ein Seenotrettungskreuzer den Namen... [mehr]

Hamburg-Mitte13.08.2018

Auslaufen in blauer Beleuchtung

Die Queen Mary 2 hat am Sonntag Abend unter der ,,Blue Port“-Beleuchtung den Hamburger Hafen verlassen. Hintergrund des Farbspektakels ist das zehnjährige Jubiläum der blauen... [mehr]

Wandsbek13.08.2018

160-Millionen-Euro-Umbau abgeschlossen

Acht Jahre hat es gedauert, nun ist sie fertig: Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher eröffnete heute symbolisch die umgebaute und modernisierte Asklepios Klinik... [mehr]

Hamburg17.08.2018

"Amerigo Vespucci" zu Gast im Hamburger Hafen

Seit gestern liegt eines der schönsten italienischen Segelschulschiffe im Hamburger Hafen: Die „Amerigo Vespucci“. Festgemacht hat sie an der Überseebrücke vor der... [mehr]