Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.07.2018 06:20 Uhr

Blaulicht


Hamburg

09:44 Uhr | 22.03.2018

72-Jährige in Seniorenheim niedergestochen

Ehemann festgenommen

Eine 72-jährige Frau wurde am Mittwochabend in dem Seniorenheim Walter-Sutor-Stift in Eppendorf durch Messerstiche schwer verletzt. Bei dem Täter handelt es sich offenbar um den Ehemann der Frau. Er wurde mittlerweile festgenommen. Es ist bereits die dritte Bluttat in einem Seniorenheim innerhalb kurzer Zeit.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg13.07.2018

Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Die Polizei warnt derzeit vor einer neuen Betrugsmasche. Dabei werden Personen von angeblichen Mitarbeitern der Firma Microsoft angerufen, unter dem Vorwand dass der Computer... [mehr]

Hamburg11.07.2018

Hamburger Polizei will Präsenz erhöhen

Die Hamburger Polizei will ihre Präsenz in den Stadtteilen deutlich erhöhen. Dazu werden im ersten Schritt 40, dann bis zum Jahr 2020 weitere 60 zusätzliche Angestellte im... [mehr]

Altona16.07.2018

Einbruch im ÜberQuell

Im ÜberQuell in den Riverkasematten ist vergangene Nacht eingebrochen worden. Mitarbeiter des Reinigungsunternehmens entdeckten die aufgebrochene Tür der Gastronomie und... [mehr]

Pinneberg09.07.2018

Explosion in Wintergarten

Gestern Nachmittag hat es in einem Wintergraten in Kummerfeld eine Explosion gegeben. Der Auslöser hierfür ist bislang noch unklar. Durch die Explosion fing das anliegende Haus... [mehr]

Hamburg07.07.2018

Drogenrazzia in Neu-Allermöhe

Am späten Samstagnachmittag hat es in Neu-Allermöhe eine Drogenrazzia gegeben. Bis in den Abend dauerte die Durchsuchung der Wohnungen an. Im Visier hatten die Drogenfahnder... [mehr]

Hamburg11.07.2018

Brennende Autos offenbar Racheakt

Die Autos die in der Nacht von Sonntag auf Montag angezündet worden sind, waren offenbar ein Racheakt einer militanten Linken Gruppe für G20. In einem Bekennerschreiben... [mehr]

Hamburg11.07.2018

Bagger beschädigt Gasleitung in Barmbek

Auf der Richardstraße in Barmbek ist es heute Vormittag zu einem größeren Feuerwehreinsatz gekommen. Grund hierfür war ein Bagger, der auf dem Gelände der Gewerbeschule 6 bei... [mehr]

Hamburg13.07.2018

Drogenrazzia am Straßburger Platz

Am Straßburger Platz in Wandsbek hat es gestern Abend eine Razzia der Polizei gegeben. Mehr als 60 Beamte stürmten dabei drei Lokale. Hintergrund des Einsatzes ist der Verdacht... [mehr]

Seevetal11.07.2018

MEK stürmt Wohnung in Meckelfeld

In Meckelfeld hat es gestern Abend einen MEK Einsatz gegeben. Dieser war nur einer von insgesamt 6 Einsätzen zusammen mit der SOKO Rocker gegen mutmaßliche Hells Angels... [mehr]