Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.07.2018 06:19 Uhr

Blaulicht


Hamburg

07:49 Uhr | 22.03.2018

12 Prozent weniger Stellen besetzt als notwendig

Polizei stark unterbesetzt

Die Hamburger Polizei ist personell stark unterbesetzt. Das geht aus einer kleinen Anfrage der CDU an den Senat hervor. So sind nach Angaben der Polizeigewerkschaft von den rund 1700 Stellen gerade einmal rund 1500 besetzt. Das sind 12% weniger, als notwendig. Immer öfters blieben deshalb auch Streifenwagen unbesetzt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Seevetal11.07.2018

MEK stürmt Wohnung in Meckelfeld

In Meckelfeld hat es gestern Abend einen MEK Einsatz gegeben. Dieser war nur einer von insgesamt 6 Einsätzen zusammen mit der SOKO Rocker gegen mutmaßliche Hells Angels... [mehr]

Hamburg-Nord18.07.2018

Nach Krankenwagen-Unfall

Am Dienstagabend ist in Winterhude ein Krankenwagen mit einer schwangeren Frau an Board umgekippt. Bei der 31-jährigen hatten die Wehen bereits eingesetzt. Der Wagen war mit... [mehr]

Pinneberg09.07.2018

Explosion in Wintergarten

Gestern Nachmittag hat es in einem Wintergraten in Kummerfeld eine Explosion gegeben. Der Auslöser hierfür ist bislang noch unklar. Durch die Explosion fing das anliegende Haus... [mehr]

Pinneberg09.07.2018

Größerer Polizeieinsatz in der Hafenstraße

Bei einer klein angelegten Kontrolle der Polizei in der Hafenstraße sind mehrere zu kontrollierende Menschen in den Garten der Plan B Häuser geflüchtet. Die Einsatzkräfte der... [mehr]

Hamburg06.07.2018

Prozess nach Bluttat in Eidelstedt gestartet

Ab heute muss sich ein 38-jähriger Mann vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Anfang des Jahres soll er den neuen Lebensgefähten seiner ehemaligen Partnerin mit einem... [mehr]

Wandsbek14.07.2018

Steilshoop: Polizei durchsucht Gelände

Nach den tödlichen Schüssen in Steilshoop haben Polizisten heute das Gelände rund um das Fitnesstudio durchsucht. Außerdem wurden an dem Tatort Blumen und Kerzen platziert. Ein... [mehr]

Hamburg16.07.2018

Weniger Straftaten in Hamburg registriert

Die Zahl der Straftaten in Hamburg ist zurückgegangen. Nach Informationen von NDR 90,3 zählte die Polizei im ersten Halbjahr dieses Jahres rund 110.000 Straftaten. Das ist im... [mehr]

Hamburg11.07.2018

Bagger beschädigt Gasleitung in Barmbek

Auf der Richardstraße in Barmbek ist es heute Vormittag zu einem größeren Feuerwehreinsatz gekommen. Grund hierfür war ein Bagger, der auf dem Gelände der Gewerbeschule 6 bei... [mehr]

Hamburg16.07.2018

Tödliche Schüsse: Schulden mögliches Tatmotiv

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 26-Jährigen vor einem Fitnessstudio in Steilshoop sitzt der Tatverdächtige jetzt in Untersuchungshaft.  Bereits vor der Tat soll sich... [mehr]