Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.07.2018 23:16 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

06:50 Uhr | 19.03.2018

Innensenator Grote warnt vor Rechtsextremismus

Reichsbürger bei Anti-Merkel-Demo

Reichsbürger Bei der Anti-Merkel-Demo, die montags durch Hamburg zieht haben sogenannte Reichsbürger teilgenommen. Das teilte der Hamburger Verfassungsschutz am Sonntag mit. Erst vor einer Woche hatte Innensenator Andy Grote gewarnt, dass jeder der bei einer solchen Demonstration mitlaufe, wissen müsse, dass er mit Rechtsextremen gemeinsame Sache mache. Heute Abend findet die mittlerweile siebte Anti-Merkel-Demo statt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg09.07.2018

Demo-Rave erinnert an G20-Ereignisse

Genau ein Jahr nach dem G20 Gipfel hier in Hamburg hat die linke Szene am Wochenende mit mehreren Aktionen an das Gipfel-Treffen erinnert. So sind am Sonnabend-Nachmittag rund... [mehr]

Hamburg11.07.2018

Hamburger gedenken NSU-Opfer Tasköprü

Unter dem Motto -Fünf Jahre NSU- Kein Schlussstrich- forderten sie die weitere Aufklärung der NSU-Morde. Beate Zschäpe war am Mittwochmorgen vom Münchener Oberlandesgericht zu... [mehr]

Hamburg13.07.2018

Immer weniger Hebammen in Hamburg

In Hamburg gibt es immer weniger Hebammen. Das berichtet das Hamburger Abendblatt und bezieht sich auf eine Studie der AOK. Demnach ist eine Hebamme derzeit für rund 40... [mehr]

Hamburg12.07.2018

Weniger befristete Verträge für Lehrkräfte

Die Zahl der befristeten Arbeitsverträge für Lehrkräfte in Hamburg soll so gering wie möglich gehalten werden. Demnach sollen die Verträge für Vertretungslehrkräfte zur... [mehr]

Hamburg05.07.2018

Kooperationsabsage des Erzbistums

Erzbischof Dr. Stefan Heße über das Scheitern, gemeinsam Verantwortung für katholische Schulen zu übernehmen. Das Interview führt Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg10.07.2018

Hohe Geburtenrate hält weiter an

Das Geburtenhoch in den Hamburger Kliniken hält weiter an. Insgesamt sind im ersten Halbjahr dieses Jahres 12.668 Kinder zur Welt gekommen. Das sind 330 Kinder mehr als im... [mehr]

Hamburg04.07.2018

Ein Jahr nach G20 - Was bleibt?

Im Interview Andreas Blechschmidt, Aktivist Rote Flora und Christiane Schneider, innenpol. Sprecherin der Linken über ein Jahr nach G20. Das Gespräch führt Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg-Mitte15.07.2018

NSU-Prozess: Hamburger fordern Aufklärung

Aufgrund der Urteilsverkündungen im NSU-Prozess haben sich Demonstranten am Sonnabend für weitere Aufklärung eingesetzt. Unter dem Motto "Fünf Jahre NSU-Prozess - Kein... [mehr]

Hamburg10.07.2018

Fünf Anwohner klagen gegen die HafenCity

Fünf Anwohner der HafenCity sollen eine Klage gegen das geplante Großprojekt im südlichen Überseequartier eingereicht haben. Das berichtet das Hamburger Abendblatt. Das... [mehr]