Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.06.2018 09:38 Uhr

Politik


Hamburg

08:49 Uhr | 14.03.2018

So verändert sich das Gehalt für Scholz & Co.

Scholz verdient künftig weniger

Olaf Scholz wird als Finanzminister weniger verdienen, als bisher. Als Bürgermeister von Hamburg lag sein Jahreseinkommen bei rund 199.600 Euro. Nun als Bundesfinanzminister wird er rund 185.500 Euro jährlich verdienen. Das geht aus Informationen des Hamburger Abendblatts hervor. Für Bald-Bürgermeister Peter Tschentscher wird sich finanziell nicht viel verändern: Mit 15.993 Euro im Monat hat als Bürgermeister das gleiche Grundgehalt wie als Senator, nur wird die Aufwandsentschädigung monatlich nun 350 Euro mehr sein. Wird Andreas Dressel zum Finanzsenator, macht er finanziell einen großen Sprung von rund 100.000 Euro im Jahr als Fraktionsvorsitzender zu rund 200.000 Euro als Sen

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg14.06.2018

Mietpreisbremse teilweise unwirksam

Die Mietpreisbremse in Hamburg ist teilweise unwirksam. Das hat das Hamburger Landgericht heute entschieden. Der Senat habe, so das Gericht, die Mietpreisbegrenzungsverordnung... [mehr]

Hamburg31.05.2018

Kerstan rechtfertigt Diesel-Fahrverbote

Herbert Schalthoff spricht mit Umweltsenator Jens Kerstan über die neuen Diesel-Durchfahrtsbeschränkungen. [mehr]

08.06.2018

22.000 Unterschriften für den Kohleausstieg

Herbert Schalthoff im Gespräch mit Wiebke Hansen von der Initiative Tschüss Kohle und Anjes Tjarks, Fraktionsvorsitzender B'90/Die Grünen. [mehr]

Hamburg31.05.2018

G20: Heute öffentliche Anhörung in Altona

Beim G20-Sonderausschuss haben Bürger heute die Möglichkeit ihre Erlebnisse der Ausschreitungen rund um das Gipfeltreffen im vergangenen Juli zu schildern und Anregungen an die... [mehr]

Altona05.06.2018

Polizei weist Vorwurf der Provokation zurück

Bei der "Welcome to Hell"-Demonstration wurde nur "eine einstellige Zahl" an verdeckten Beamten eingesetzt. Das teilte Polizeisprecher Timo Zill dem Hamburger Abendblatt mit.... [mehr]

Hamburg29.05.2018

Gemeinsame Kabinettssitzung im Rathaus

Zu einer gemeinsamen Kabinettssitzung treffen sich heute Vertreter der Länder von Hamburg und Schleswig-Holstein im Rathaus. Dabei empfängt Bürgermeister Peter Tschentscher den... [mehr]

Hamburg14.06.2018

Landgericht erklärt Mietpreisbremse für unwirksam

Das Hamburger Landgericht hat mit einer Richtungsentscheidung die Mietpreisbremse gelöst. Es wies die Klage eines Mieters aus Ottensen ab, der von seinem Vermieter Geld... [mehr]

Hamburg13.06.2018

Üppiger Haushalt 2019/20

So sollen 30 Milliarden Euro in den nächsten zwei Jahren verteilt werden. [mehr]

Hamburg13.06.2018

Haushalt 2019 und 2020: Mehr Geld für Hamburg

Finanzsenator Andreas Dressel, SPD, klärt auf, wofür die Gelder eingesetzt werden. Das Interview führt Herbert Schalthoff. [mehr]