Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.06.2018 09:31 Uhr

Blaulicht


Hamburg

19:55 Uhr | 13.03.2018

Polizei fahndet mit Großaufgebot

Zwei Verletzte bei Schießerei

Bei einer Schießerei in der Tondernstraße in Dulsberg sind heute zwei Menschen verletzt worden. Mindestens ein Täter ist mit einem PKW geflüchtet. Feuerwehr und Polizei waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei dauern an. Die beiden Verletzten sind außer lebensgefahr.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wandsbek16.06.2018

Schwerer Verkehrsunfall in Hummelsbüttel

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW sind am Freitag in Hummelsbüttel drei Menschen verletzt worden. Nach ersten Angaben soll der PKW auf die... [mehr]

Hamburg06.06.2018

LKW-Fahrer zu Bewährungsstrafe verurteilt

Am Mittwoch ist ein 61-jähriger LKW-Fahrer zu sechs Monaten Bewährung verurteilt worden. Der Mann hatte vor anderthalb Jahren eine 19-jährige Radfahrerin übersehen und beim... [mehr]

Hamburg-Mitte13.06.2018

Neue Überwachungskameras am Jungfernstieg

Am Jungfernstieg sollen künftig noch mehr Kameras eingesetzt werden. Das bestätigte die Polizei gegenüber Hamburg1. Erst im vergangenen Jahr hatte die Polizei die... [mehr]

Hamburg15.06.2018

G20-Sonderausschuss: Verteidigung der Polizei

Im G20-Sonderausschuss haben Hamburgs Innensenator Andi Grote und die Polizeiführung gestern über mehr als fünf Stunden das Vorgehen der Einsatzkräfte während der... [mehr]

Hamburg11.06.2018

Feuerwehr warnt vor Roofing-Trend

Es ist lebensgefährlich und auf keinen Fall zum Nachmachen geeignet. Die sogenannten Roofer bewegen sich ungesichert auf Hochhäusern, hohen Objekten oder Türmen. Erst vor... [mehr]

Hamburg06.06.2018

Urteil im Prozess der ermordeten Zweijährigen

Im Fall der ermordeten Zweijährigen ist am Mittwoch im Oberlandesgericht ein Urteil im Prozess gefallen. Der angeklagte Vater wurde wegen insgesamt sechs Taten auf eine... [mehr]

Harburg05.06.2018

Missbrauch an einer 14-Jährigen

Im Revisionsprozess im Fall der in Harburg vergewaltigten 14-Jährigen wird am Mittwoch das Urteil erwartet. Die vier Angeklagten hatten das Mädchen im Februar 2016 betrunken... [mehr]

Hamburg05.06.2018

G20: Ermittlung gegen Polizisten schwierig

52 Ermittlungsverfahren gegen Polizisten im Rahmen des G20 Gipfels wurden bislang eingestellt. Grund dafür war bei einem Großteil der Fälle nicht das nachgewiesene legitime... [mehr]

Hamburg06.06.2018

SEK Einsatz in Dulsberg

In der Nacht hat das SEK eine Wohnung in Hamburg Dulsberg gestürmt. Grund dafür waren nach ersten Informationen Drohungen eines Mannes, seine Wohnung in Brand zu stecken. Die... [mehr]