Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.06.2018 17:59 Uhr

Politik


Hamburg

07:45 Uhr | 13.03.2018

Dressel erklärt sich in E-Mail an SPD-Abgeordente

Familiäre Gründe führten zur Entscheidung

Der SPD Fraktionsvorsitzende Andreas Dressel, der als Spitzenkandidat für Olaf Scholz Nachfolge gegolten hatte, hat eine E-Mail an alle SPD-Bürgerschaftsabgeordneten geschrieben, in der er seine Entscheidung , das Amt nicht anzunehmen, erklärte. Darin begründet er seine familiäre Situation mit drei kleinen Kindern und einer pflegebedürfigen Mutter als Gründe für den Verzicht auf das Bürgermeisteramt. Er erwähnte auch eine Abmachung mit Scholz, dass er vom Fraktionsvorsitz in ein Senatorenamt wechseln wolle.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg14.06.2018

Urteil zu Mietpreisbremse: "Das tut mir sehr leid"

Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt, SPD, entschuldigt sich bei Hamburger Bürgern. Das Hamburger Landgericht hatte heute entschieden, dass die Mietpreisbremse in... [mehr]

Hamburg31.05.2018

G20: Heute öffentliche Anhörung in Altona

Beim G20-Sonderausschuss haben Bürger heute die Möglichkeit ihre Erlebnisse der Ausschreitungen rund um das Gipfeltreffen im vergangenen Juli zu schildern und Anregungen an die... [mehr]

Hamburg14.06.2018

Mietpreisbremse teilweise unwirksam

Die Mietpreisbremse in Hamburg ist teilweise unwirksam. Das hat das Hamburger Landgericht heute entschieden. Der Senat habe, so das Gericht, die Mietpreisbegrenzungsverordnung... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel19.06.2018

Forderung von SPD, Linken und Grünen

SPD, Linke und die Grünen fordern offenbar eine sofortige, durchgängige 30-Zone. Grund hierfür ist der tödliche Unfall einer Radfahrerin an der Kreuzung Eppendorfer... [mehr]

08.06.2018

22.000 Unterschriften für den Kohleausstieg

Herbert Schalthoff im Gespräch mit Wiebke Hansen von der Initiative Tschüss Kohle und Anjes Tjarks, Fraktionsvorsitzender B'90/Die Grünen. [mehr]

Hamburg13.06.2018

Tschentscher äußert sich zur Fernwärme

Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat sich am Mittwoch zum in der rot-grünen Koalition kontrovers diskutierten Thema der Fernwärmeversorgung in Hamburg klar... [mehr]

Hamburg05.06.2018

Grote fordert Konzept zu Ankerzentren

Innensenator Andy Grote fordert von der Innenministerkonferenz am Donnerstag ein Konzept zu sogenannten Ankerzentren für Flüchtlinge. Der Begriff Anker steht dabei für... [mehr]

Hamburg01.06.2018

10 Jahre "Die Linke" in der Bürgerschaft

Zu Besuch ist Norbert Hackbusch, der schon 10 Jahre für die Linke in der Bürgerschaft sitzt. Er spricht über die Arbeit der Linken, die Zivilgesellschaft, Diesel-Verbote, G20... [mehr]

Hamburg15.06.2018

ver.di in der Diskussion

Zu Gast ist der ver.di Landesbezirksleiter Berthold Bose. Über Mitglieder und Mitgliederschwund, Strukturreformen und Gewerkschaftsarbeit, die nicht auf der Straße stattfindet.... [mehr]