Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.06.2018 18:04 Uhr

Blaulicht


Hamburg-Mitte

18:19 Uhr | 08.03.2018

Feuerwehr rettet Mann nach Einbruch in die Alster

Eis trägt nicht

Am Nachmittag ist ein Mann im Eis der Alster eingebrochen und unter das Eis geraten. Die Feuerwehr war sofort mit einem Großaufgebot vor Ort und rettete den Mann. Nach einer ersten Behandlung im Rettungswagen, wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Bereits am Morgen hatte die Feuerwehr einen 55-Jährigen mit einer lebensbedrohlichen Unterkühlung aus der Elbe gerettet.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Harburg19.06.2018

Toter Säugling in Harburg geborgen

Die Polizei Hamburg hat am Mittag in Harburg einen Säuglingsleichnahm aus einem Reihenhaus geborgen. Laut Polizei gab es bei ersten Untersuchungen keine Hinweise auf... [mehr]

Harburg05.06.2018

Missbrauch an einer 14-Jährigen

Im Revisionsprozess im Fall der in Harburg vergewaltigten 14-Jährigen wird am Mittwoch das Urteil erwartet. Die vier Angeklagten hatten das Mädchen im Februar 2016 betrunken... [mehr]

Hamburg18.06.2018

G-20-Ingewahrsamnahmen teilweise rechtswidrig

Die Ingewahrsamnahmen bei den Krawallen während des G20-Gipfels waren teilweise rechtswidrig. Das hat das Landgericht Hamburg entschieden. Demnach hätten die Richter innerhalb... [mehr]

Hamburg05.06.2018

G20: Ermittlung gegen Polizisten schwierig

52 Ermittlungsverfahren gegen Polizisten im Rahmen des G20 Gipfels wurden bislang eingestellt. Grund dafür war bei einem Großteil der Fälle nicht das nachgewiesene legitime... [mehr]

Hamburg08.06.2018

Feueralarm im Winterhuder Fährhaus

Jan Ole Unger von der Feuerwehr Hamburg informiert über die aktuellen Ereignisse. [mehr]

Hamburg06.06.2018

Urteil im Prozess der ermordeten Zweijährigen

Im Fall der ermordeten Zweijährigen ist am Mittwoch im Oberlandesgericht ein Urteil im Prozess gefallen. Der angeklagte Vater wurde wegen insgesamt sechs Taten auf eine... [mehr]

Altona30.05.2018

Mann in Ottensen angeschossen

In einer Spielhalle in Hamburg-Ottensen ist gestern Abend ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Im Verlauf der Auseinandersetzung zog einer der Männer eine Waffe und... [mehr]

Hamburg06.06.2018

LKW-Fahrer zu Bewährungsstrafe verurteilt

Am Mittwoch ist ein 61-jähriger LKW-Fahrer zu sechs Monaten Bewährung verurteilt worden. Der Mann hatte vor anderthalb Jahren eine 19-jährige Radfahrerin übersehen und beim... [mehr]

Hamburg14.06.2018

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Rapper

Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen die Rapper der 187-Straßenbande. Laut Hamburger Morgenpost wurden die Verfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das... [mehr]