Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.06.2018 18:03 Uhr

Politik


Hamburg

15:52 Uhr | 04.03.2018

Opposition fordert Klarheit über Olaf Scholz

SPD stimmt für einen Koalitionsvertrag

SPD und Union haben sich heute auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Mit einer unerwartet deutlichen Mehrheit von rund 66 Prozent hatten die Sozialdemokraten für den mit CDU/CSU ausgehandelten Koalitionsvertrag gestimmt. Die Opposition fordert nun Klarheit über die künftige Rolle von Hamburgs erstem Bürgermeister Olaf Scholz. Dieser hatte sich dazu aber vorerst noch nicht geäußert. Sollte Scholz nach Berlin wechseln, wird als Favorit für die Nachfolge SPD-Fraktionschef Andreas Dressel gehandelt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg15.06.2018

ver.di in der Diskussion

Zu Gast ist der ver.di Landesbezirksleiter Berthold Bose. Über Mitglieder und Mitgliederschwund, Strukturreformen und Gewerkschaftsarbeit, die nicht auf der Straße stattfindet.... [mehr]

Hamburg13.06.2018

Üppiger Haushalt 2019/20

So sollen 30 Milliarden Euro in den nächsten zwei Jahren verteilt werden. [mehr]

Hamburg16.06.2018

Debatte über Kennzeichnung der Polizei

Die Kennzeichung von Hamburger Polizisten wurde am Freitag in der Hamburger Bürgerschaft kontrovers diskutiert. Grund für die Diskussionen waren Anträge von den Linken und der... [mehr]

Hamburg14.06.2018

Mietpreisbremse teilweise unwirksam

Die Mietpreisbremse in Hamburg ist teilweise unwirksam. Das hat das Hamburger Landgericht heute entschieden. Der Senat habe, so das Gericht, die Mietpreisbegrenzungsverordnung... [mehr]

Hamburg14.06.2018

Urteil zu Mietpreisbremse: "Das tut mir sehr leid"

Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt, SPD, entschuldigt sich bei Hamburger Bürgern. Das Hamburger Landgericht hatte heute entschieden, dass die Mietpreisbremse in... [mehr]

Hamburg13.06.2018

Tschentscher äußert sich zur Fernwärme

Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat sich am Mittwoch zum in der rot-grünen Koalition kontrovers diskutierten Thema der Fernwärmeversorgung in Hamburg klar... [mehr]

Hamburg01.06.2018

10 Jahre "Die Linke" in der Bürgerschaft

Zu Besuch ist Norbert Hackbusch, der schon 10 Jahre für die Linke in der Bürgerschaft sitzt. Er spricht über die Arbeit der Linken, die Zivilgesellschaft, Diesel-Verbote, G20... [mehr]

Hamburg28.05.2018

Gute Nachrichten für Mieter?

Die Hamburger CDU erweitert ihren umstrittenen Vorschlag, die SAGA-Mieten für einen Zeitraum von fünf Jahren einzufrieren. Ähnliches fordert auch die Fraktion "Die Linke". Der... [mehr]

Hamburg05.06.2018

Grote fordert Konzept zu Ankerzentren

Innensenator Andy Grote fordert von der Innenministerkonferenz am Donnerstag ein Konzept zu sogenannten Ankerzentren für Flüchtlinge. Der Begriff Anker steht dabei für... [mehr]