Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.06.2018 09:30 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

22:23 Uhr | 01.03.2018

Insgesamt krachte es rund 68.000 Mal

Weniger Verkehrsunfälle auf Hamburgs Straßen

2016 gab es auf Hamburgs Straßen weniger Verkehrsunfälle als im vergangenen Jahr. Das geht aus der heute veröffentlichten Straßenverkehrsbilanz hervor. Insgesamt krachte es rund 68.000 mal auf Hamburgs Straßen. Das sind 0,8 Prozent weniger als im Vorjahr. 28 Menschen kamen im Straßenverkehr ums Leben, 13 davon waren Fußgänger. 2017 wurde allerdings kein Kind Opfer eines tödlichen Verkehrsunfall. Polizeipräsident Ralf Martin Meyer zeigt sich mit den Zahlen zufrieden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg08.06.2018

"Wir für Hamburg. Ihr für Deutschland"

Die Hamburger Feuerwehr hat ein Video zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft am 14. Juni gedreht. Mit einer besonderen Botschaft an das DFB-Team fliegt, schwimmt und rollt der... [mehr]

Hamburg-Nord12.06.2018

Neuer Negativrekord für Airport?

Der Hamburg Airport hat mehr Verspätungen zu verzeichnen, denn je. So landeten zwischen den Monaten Januar und April rund 260 Maschinen nach 23 Uhr. Im Vergleich zum Vorjahr... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel13.06.2018

Trauer bei Hagenbeck

Tiefe Trauer bei Hagenbecks Tierpark. Auch das dreijährige Elefantenmädchen Anjuli ist heute am frühen Nachmittag gestorben. Auch sie war an Elefanten-Herpes erkrankt. Tagelang... [mehr]

Hamburg-Neustadt10.06.2018

35. Motorradgottesdienst am Michel

Am Sonntag haben sich 19.000 Biker am Hamburger Michel versammelt um den 35. Motorradgottesdienst zu feiern. Unter dem Motto Gänsehaut holten sich die Motorradliebhaber auch... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel13.06.2018

Elefantenmädchen Anjuli gestorben

Das Elefantenmädchen Anjuli ist heute gestorben. Am frühen Nachmittag hat das Elefantenmädchen den Kampf gegen das Herpes-Virus verloren. Tagelang hatten Tierärzte und Pfleger... [mehr]

Hamburg07.06.2018

Stromausfall in Hamburg

In Hamburg hat es am Morgen einen kurzen Stromausfall gegeben. Laut Verkehrsbehörde sind dadurch rund 1000 Ampeln kurzzeitig ausgefallen. Auch der Hamburger Flughafen war... [mehr]

Hamburg-Nord07.06.2018

Arbeiten an Start- und Landebahn beendet

Die Wartungsarbeiten an der Start- und Landebahn 05/23 des Hamburg Airports sind abgeschlossen. Somit stehen seit heute alle Start- und Landebahnen wieder für den Flugbetrieb... [mehr]

Hamburg-Mitte07.06.2018

Bevorzugter Wohnraum für Zollbeamte

Zollbeamte sollen künftig ein Vorzugsrecht für Sozialwohnungen bekommen. Das ist das Ergebnis einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadtentwicklungsbehörde und dem... [mehr]

Altona15.06.2018

Langer Tag der StadtNatur beginnt

Heute beginnt der Lange Tag der StadtNatur. Das norddeutsche Naturevent wurde von Umweltsenator Jens Kerstan in der Ganztagsgrundschule Sternschanze eröffnet. Passend zum... [mehr]