Hamburg, 24.09.2020 21:37 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

17:26 Uhr | 21.02.2018

Jetzt müssen 10.000 Unterschriften gesammelt werden

Volksinitiative "Tschüss Kohle" angemeldet

Tschüss Kohle – Unter diesem Namen hat sich eine neue Volksinitiative im Hamburger Rathaus angemeldet. Ziel ist es, bis 2025 keine Wärme und ab 2030 auch kein Strom mehr aus Kohle zu produzieren. Unterstützt wird die Initiative unter anderem von Attac, dem Zukunftsrat und Robin Wood. Die Initiative muss nun zunächst 10.000 Unterstützer-Unterschriften bis Ende März sammeln. Gelingt das, könnte sich ein Volksbegehren anschließen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.09.2020

So war das Reeperbahnfestival 2020

Am Sonnabend ist das Reeperbahnfestival auf St. Pauli zu Ende gegangen. Rund 120 Konzerte in vier Tagen und bis zu 8.000 Zuschauer. Es sollte zeigen wie Konzert- und... [mehr]

17.09.2020

Corona-Ausbruch in der "Katze"

Dicht gedrängte Menschenansammlungen in der Schanze und vor der Bar “Katze”. Diese Bilder haben in den vergangenen Monaten immer wieder für Diskussionen gesorgt. Das... [mehr]

16.09.2020

Café Seeterrassen: Keine finale Entscheidung

Der Runde Tisch zur Zukunft des Café Seeterrassen ist gestern Abend ohne finale Entscheidung ausgegangen. Die Gespräche unter Ausschluss der Öffentlichkeit seien friedlich und... [mehr]

21.09.2020

Taucher reinigen den Winterhuder Kai

Bereits zum 20. Mal haben Taucher der Polizei und Feuerwehr Hamburgs Gewässer gereinigt. Heute suchten die Einsatzkräfte den Grund am Winterhuder Kai nach Müll ab. Bei der... [mehr]

18.09.2020

Umweltsenator Kerstan startet "Herbstputz"

Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan hat am Morgen die Aufräumaktion „Herbstputz“ gestartet. Zusammen mit Kindern der Kita Martinistraße hat der Grünen-Politiker im Eppendorfer... [mehr]

24.09.2020

Elektronische Akte für Hamburger Justiz

Die Hamburger Justiz führt eine elektronische Akte ein, die ab sofort die Arbeit bei Gericht und in der Staatsanwaltschaft erleichtern soll. In fünf Kammern des Landgerichts... [mehr]

22.09.2020

Freibadsaison neigt sich dem Ende entgegen

In Hamburg neigt sich die Freibadsaison passend zum kalendarischen Herbstanfang dem Ende entgegen. Nach Angaben von Bäderland schließt bereits heute das Naturbad Stadtparksee,... [mehr]

16.09.2020

Schanze: Corona-Ausbruch in Bar

In der Bar Katze in der Schanze sind mehrere Barmitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das gab die Sozialbehörde heute bekannt. Es sei davon auszugehen,... [mehr]

18.09.2020

Ernsthafte Beziehung oder nur Sex?

Mit 350.000 Singles ist Hamburg eine der Singlehauptstädte Deutschlands. Und besonders Dating-Apps werden für ein schnelles Kennenlernen immer beliebter. Aber wonach suchen die... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Sprung über die Elbe - Hamburgs Süden

Sendung vom 24.09.2020

Mensch: Arbeit

Der Mitbestimmer-Talk mit Wolfgang Rose

Sendung vom 17.09.2020

Hamburg 4.0

Digitale Mobilitätsplattformen

Sendung vom 16.09.2020