Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.08.2018 03:14 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

13:42 Uhr | 08.02.2018

Umweltverbände prüfen Vorhaben

Neue Pläne zum Schutz des Wasserfenchels

Im Streit um die Elbvertiefung sind nun die neuen Pläne für den Schutz des Schierling Wasser Fenchels fertig. Anfang März sollen sie in den Bezirksämtern ausliegen. Als Ausgleichsfläche für die Pflanze werden zwei frühere Absetzbecken von Hamburg Wasser auf der Billwerder Insel an der Norderelbe umgestaltet. Nach einem langjährigen Verfahren hatte das Bundesverwaltungsgericht die Klagen von Naturschutzverbänden gegen die Elbvertiefung im Februar 2017 abgewiesen. Allerdings müssen die Planer Auflagen erfüllen, unter an dem zählt dazu eine passende Ausgleichsfläche für den Schierlings-Wasserfenchel zu finden. Die Umweltverbände wollen die neuen Pläne nun prüfen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg09.08.2018

Wölfe in Hamburg: Erstes Schaf gerissen

Nachdem sie in Deutschland lange Zeit ausgerottet waren, wurden vor knapp 20 Jahren die ersten Wolfswelpen in Freiheit geboren. Seitdem erobern sich die Wölfe ihren alten... [mehr]

Hamburg09.08.2018

Mut-Tour 2018: Umgang mit Depressionen

Etwa 4 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer depressiven Störung. Und doch gilt diese Krankheit noch immer als ein Tabuthema. Und um darauf aufmerksam zu machen... [mehr]

Hamburg17.08.2018

"Amerigo Vespucci" zu Gast im Hamburger Hafen

Seit gestern liegt eines der schönsten italienischen Segelschulschiffe im Hamburger Hafen: Die „Amerigo Vespucci“. Festgemacht hat sie an der Überseebrücke vor der... [mehr]

Hamburg09.08.2018

Ponys gerettet

Das Tierheim Süderstraße beherbergt momentan eher ungewöhnliche Gäste: Vier Shetlandponys wurden wegen schlechter Haltung in Obhut genommen und suchen nun ein neues Zuhause.... [mehr]

Hamburg18.08.2018

Mehr Drohnen am Airport gesichtet

Am Hamburger Flughafen wurden in diesem Jahr doppelt so viele Drohnen gesichtet, wie im Vorjahr. Während es 2017 noch vier Drohnen waren, wurden in diesem Jahr schon acht... [mehr]

Stade13.08.2018

Die Arbeit mit dem Tod

Der Tod: Ein Thema, das in Deutschland oft ausgeklammert wird und eher als ein Tabuthema gilt. Genauso wie das Thema Bestattungen. Dabei rückt die klassische Erdbestattung... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Auch heute noch Chaos am Hauptbahnhof

Zahlreiche Passagiere strandeten gestern aufgrund des Sturmtiefs "Nadine" am Hamburger Hauptbahnhof. Und auch heute morgen ging das Chaos weiter. Bahnstrecken waren weiterhin... [mehr]

Hamburg-Mitte14.08.2018

Doppelter Geburtstag im Hafen

Im Hafen gab es gestern gleich zwei Gründe zu feiern. Zum einen wurde der "Schuppen 52" als Eventlocation 15 Jahre alt und auch sein Betreiber feierte einen runden Geburtstag.... [mehr]

Hamburg14.08.2018

Craft-Beer-Trend in Hamburg

Nicht nur die Anzahl der Brauereien ist im vergangenen Jahr angestiegen, sondern auch die Anzahl der immer verschiedener werdenden Sorten. Der Hauptgrund dafür: Der Trend zu... [mehr]