Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.08.2018 03:15 Uhr

Blaulicht


Hamburg-Nord

12:03 Uhr | 20.01.2018

20 mutmaßliche Gewalttäter identifiziert

Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung

Knapp einen Monat nachdem die Polizei mit Fotos die Fahndung nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern öffentlich gemacht hat, wurden 20 Gesuchte identifiziert. Einer von Ihnen steht im Verdacht, sich an Ausschreitungen am Rande der ,,G20 - not welcome“ Demonstration beteiligt zu haben. Zehn weitere sollen Steine oder Flaschen auf Polizisten geworfen, neun sich an Plünderungen beteiligt haben. Seit Beginn der Öffentlichkeitsfahndung sind mehr als 250 Hinweise eingegangen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg10.08.2018

Mutmaßliche Drogenschmuggler festgenommen

Am frühen Freitagmorgen sind drei mutmaßliche Drogendealer in Hamburg festgenommen worden. Sie sollen über einen An- und Verkaufs handel von Motoryachten Drogen von Brasilien... [mehr]

Hamburg08.08.2018

4-Jähriger von Auto angefahren

Auf der Steinbeker Hauptstraße in Billstedt ist am Mittag ein 4-jähriger Junge schwer verletzt worden. Zeugenaussagen zu Folge soll das Kind plötzlich auf die Straße gelaufen... [mehr]

Hamburg17.08.2018

Nach angeblicher Vergewaltigung

Der mutmaßliche Vergewaltiger einer 14-jährigen, am vergangenen Sonnabend in der Mönckebergstraße, wurde überraschend wieder freigelassen. Es bestehen erhebliche Zweifel an der... [mehr]

Hamburg-Mitte09.08.2018

Nach Mord an 24-Jähriger

Bei dem Mann, der gestern an einem Strommast Suizid begangen hat, handelt es sich um den Mörder der 24-Jährigen aus Hamm. Das bestätigte die Polizei gegenüber Hamburg1. Die... [mehr]

Hamburg-Mitte18.08.2018

Polizei fahndet nach 36-jährigem Vermissten

Die Polizei Hamburg fahndet derzeit nach einem vermissten 36-jährigen Mann namens Stanislaw Ruszkiewicz. Er war mit einer lebensbedrohlichen Hirnblutung ins Krankenhaus St.... [mehr]

Hamburg16.08.2018

Razzia gegen G20-Täter

Die Soko Schwarzer Block hat gestern neun Wohnungen durchsucht. Anlass war die Suche nach Beweismitteln für Angriffe gegen Polizeibeamte und Plünderungen während der... [mehr]

Hamburg13.08.2018

Geldautomat in Kaltenkirchen gesprengt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag einen Geldautomaten in Kaltenkirchen gesprengt. Offenbar haben die Täter ein Gas in den Geldautomat gepumpt. Die Sprengkraft reichte... [mehr]

Hamburg14.08.2018

Schwerer Verkehrsunfall im Elbtunnel

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Morgen der Fahrer eines Sattelschleppers tödlich verunglückt. Er war aus bislang unbekannten Gründen in der Röhre 1 des Elbtunnels auf... [mehr]

Hamburg16.08.2018

Mordfall von 1994 gelöst

Die Soko Cold Cases hat einen weiteren Fall gelöst. Dabei handelt es sich um ein Tötungsdelikt aus dem Jahr 1994. Ein Mann war damals leblos im Mittelkanal aufgefunden worden,... [mehr]