Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.07.2018 21:57 Uhr

Politik


Hamburg

14:06 Uhr | 13.01.2018

Blitzer brauchen einen einheitlichen Mindestabstand

CDU fordert neue Regelung für Blitzer

Die CDU fordert eine neue Regelung für Radaranlagen in Hamburg. Es soll ein einheitlicher Mindestabstand zwischen Blitzer und Tempolimit-Schild definiert werden. Hintergrund: Im vergangenen Jahr kassierte die Stadt am meisten Geld mit einer Radaranlage auf Finkenwerder. Diese war gerade mal 68 Meter hinter dem Tempolimit-Schild platziert und nahm 2017 mehr als 1,2 Millionen Euro ein. Das macht mehr als ein Siebtel der Radaranlageneinnahmen in ganz Hamburg.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bezirk Eimsbüttel28.06.2018

Neuer Name für Völkerkundemuseum

Die Hamburgische Bürgerschaft hat dem Namensvorschlag für das Völkerkundemuseum zugestimmt. Demnach soll es ab dem 11.September Museum am Rothenbaum, Kulturen und Künste, kurz... [mehr]

Hamburg06.07.2018

"Cornern" ein Jahr nach G20-Gipfel

Ein Jahr nach dem G20-Gipfel haben sich Demonstranten erneut zu Protesten zusammengefunden. Beim gemeinsamen "Cornern"am Donnerstagabend sind rund 600 Sympathisanten der Linken... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel11.07.2018

Das Sommergespräch mit Anjes Tjarks

Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Anjes Tjarks im Gespräch mit Herbert Schalthoff über den Kohleausstieg, die wachsende Stadt, G20, die Rote Flora und die nächsten... [mehr]

Hamburg10.07.2018

Das Sommergespräch mit André Trepoll

André Trepoll, Fraktionsvorsitzender der CDU über das Wahlkampfthema "Rote Flora", Verkehr, den neuen Bürgermeister Peter Tschentscher und vieles mehr. [mehr]

Hamburg16.07.2018

Senat beschließt Sanierungskonzept

Der Senat hat ein umfangreiches Sanierungskonzept der Infrastruktur beschlossen. Laut NDR soll der Verfall von Straßen, Brücken und den Grünanlagen gestoppt werde. Zudem sei es... [mehr]

Hamburg04.07.2018

Mietpreisbremse erneut erlassen

Der Senat hat heute erneut die Mietpreisbremse für ganz Hamburg erlassen. Hintergrund ist ein aktuelles Urteil des Landgerichts Hamburg, in dem die Mietpreisbremse aus... [mehr]

Hamburg03.07.2018

Tschentscher zieht positive Bilanz

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat heute eine Bilanz zu seinen ersten 100 Tagen als Bürgermeister gezogen. Am 28. März war der 52-Jährige von der Bürgerschaft... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel03.07.2018

Andy Grote zu Gast bei Hamburg1

Im Rahmen der Hamburg1 Themen Woche ist heute Innensenator Andy Grote zu Gast. Zusammen mit Politikchef Herbert Schalthoff wird er auf den G20 Gipfel zurück blicken, der sich... [mehr]

Hamburg05.07.2018

G20-Ausschuss: Viel Gewalt aus dem Ausland

Bei dem G20-Gipfel vor einem Jahr rechnen Polizei und Experten die schwersten Taten ausländischen Links-Extremisten zu. Die größte Gruppe der etwa 1700 eingereisten kamen aus... [mehr]