Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.06.2018 06:39 Uhr

Verkehr


Hamburg

17:33 Uhr | 10.01.2018

Auf sechs Hauptstraßen gilt Nachts: Fuß vom Gas

Debatte um neue Tempo 30-Zonen

Täglich geht Maria Müller mit ihrem Hund Marcello an der vierspurigen Eiffestraße spazieren. Ihr Büro ist direkt um die Ecke. Das hier von 22 bis 6 Uhr nun Tempo 30 gilt, macht ihre Mittagspause deutlich angenehmer. An insgesamt sechs Hauptstraßen in der Hansestadt gilt seit gestern: Runter vom Gas . Doch nicht nur die Luftverschmutzung spielt hier eine Rolle. Vor allem soll durch das Tempolimit die Nachtruhe der Anwohner künftig vor Lärmbelästigungen geschützt werden. Für den BUND ist das allerdings nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Vier weitere Straßenabschnitte , in denen bald Tempo 30 gelten könnte, sind bereits in Planung. Der ADAC findet die Geschwindigkeitsbegrenzung jedoch alles andere als sinnvoll. Doch auch wenn das nächtliche Tempo 30 nicht allen zusagt, steht eins auf jeden Fall fest: Damit Marcello nach seinem Gassigang auch sicher nach Hause kommt, können die Autos gar nicht langsam genug fahren.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg01.06.2018

Autonome Busse bald in der HafenCity

Zwischen dem Erzbistum Hamburg und den Schulgenossenschaften hat es eine Einigung gegeben. So haben sich beide Parteien auf mögliche Schulstandorte südlich der Elbe... [mehr]

Hamburg18.06.2018

A7-Deckel vor Eröffnung

Die Westseite des Lärmschutzdeckels auf der A7 soll noch im Juni in Betrieb genommen werden. Das bestätigte das Baukonsortium ViaSolutions Nord. Insgesamt sind dann auf einer... [mehr]

Hamburg01.06.2018

Bauarbeiten auf A7 verschoben

Die angekündigten Bauarbeiten am Wochenende auf der Autobahn A7 in Richtung Norden sind witterungsbedingt abgesagt worden. Das gab die Verkehrsbehörde bekannt. Für den Einbau... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Neue S-Bahnen ab Donnerstag

Am Donnerstag startet die S-Bahn mit einem neuen Zug, dem ET 490, in den Fahrgastprobebetrieb. Die neuen Bahnen fahren auf der Strecke in Richtung Bad Oldesloe bis zu 140 km/h.... [mehr]

Hamburg06.06.2018

Barrierefreier Ausbau der U1-Haltestellen

Die Hamburger Hochbahn wird den östlichen Ast der U1 barrierefrei ausbauen. Betroffen sind die Haltestellen: Ritterstraße, Wandsbeker Chaussee, Lohmühlenstraße, Lübecker... [mehr]

Hamburg11.06.2018

Elbtunnelröhre wird gesperrt

Die zweite Röhre des Elbtunnels wird ab heute Abend für fast drei Wochen gesperrt. Hintergrund sind umfangreiche Erneuerungsmaßnahmen der Fahrbahn. Am 28. Juni sollen dann... [mehr]

Hamburg24.05.2018

ET 490 startet erste Fahrt mit Fahrgästen

Der neue Elektrotriebzug 490 der Deutschen Bahn ist am Donnerstagvormittag in Bergedorf mit Fahrgästen gestartet. Insgesamt wird es 72 neue Fahrzeuge geben, die alle Altbauzüge... [mehr]

Altona31.05.2018

Bundesweit erstes Dieselfahrverbot

Das erste Dieselfahrverbot ist heute morgen um 0:00 Uhr gestartet. Gestern Abend wurden die Kreuze vor den Schildern entfernt. Auf einem Abschnitt der Max-Brauer-Allee gilt nun... [mehr]

Hamburg31.05.2018

Erhebliche Staus in Richtung Norden erwartet

Autofahrer sollten sich am kommenden Wochenende auf erhebliche Staus einstellen. Das teilte die Verkehrsbehörde mit. Grund dafür sind Bauarbeiten auf der A7 in Richtung Norden.... [mehr]