Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.07.2018 21:55 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

13:21 Uhr | 05.01.2018

Einzige Voraussetzung ist ein handwerklicher Test

Feuerwehr ändert Aufnahmebedingungen

Die Hamburger Feuerwehr ändert die Zugangsmöglichkeiten für eine Ausbildung. Das bestätigte Feuerwehrsprecher Jan Ole Unger gegenüber Hamburg 1. Bislang konnten sich nur Interessenten bewerben, die über eine handwerklich-technische oder medizinisch-pflegerische Ausbildung verfügten. Zukünftig kann sich jeder bewerben, einzige Voraussetzung ist ein handwerklicher Test.. Alle anderen Grundlagen erlernen die Bewerber während der Ausbildung. Grund für die Neuerung ist Personalbedarf.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte18.07.2018

Baden im Öjendorfer See verboten

Wer ist den letzten Tagen an an Hamburgs Gewässern unterwegs war, dem ist vielleicht eine merkwürdige, grünliche Farbe im Wasser aufgefallen. Denn wo das Wasser sonst blau und... [mehr]

Hamburg06.07.2018

Die Schanze ein Jahr nach G20

Genau vor einem Jahr kamen hier in Hamburg Staats- und Regierungschefs der führenden Industrie und Schwellenländer zum G20-Gipfel zusammen. Das Treffen war ein politisches... [mehr]

Hamburg04.07.2018

Senatorin und Mieterverein äußern sich zur Mietpreisbremse

Der Senat hat heute erneut die Mietpreisbremse für ganz Hamburg erlassen. Hintergrund ist ein aktuelles Urteil des Landgerichts Hamburg, in dem die Mietpreisbremse aus... [mehr]

Hamburg06.07.2018

In Hamburg ist wieder jede Menge los

Ob Millerntor Art Gallery, Women`s Run oder In the Heights- auch dieses Wochenende ist wieder für jeden was dabei. [mehr]

Hamburg16.07.2018

Der Schlagermove und seine Wildpinkler

Vergangenes Wochenende war es wieder so weit: Rund 400.000 Schlagerfans feierten den Schlagermove und zogen durch die City. Die meisten Leute denken dabei wahrscheinlich an... [mehr]

Hamburg14.07.2018

22. Schlagermove in der Hansestadt

In Hamburg hat an diesem Wochenende bereits zum 22. Mal der Schlagermove stattgefunden. 46 Trucks zogen vom Heiligengeistfeld, über die Landungsbrücken bis hin zur Reeperbahn.... [mehr]

Hamburg09.07.2018

Über 150 ausgesetzte Tiere in Hamburg

Immer wieder werden Haustiere von ihren Besitzern ausgesetzt. Gerade in der Ferienzeit sind viele Menschen zu bequem, um ihren Hund oder ihre Katze einfach abzugeben. [mehr]

Hamburg06.07.2018

Verspätungen um die Hälfte gestiegen

Die Zahl der verspäteten Flüge nach 23 Uhr hat am Airport Hamburg um fast 50% zugenommen. Das geht aus Zahlen des BUND hervor. Bereits im Sommer vergangenen Jahres reichte der... [mehr]

Segeberg12.07.2018

Kein NS-Grab unter Spielplatz

Auf einem Spielplatz in Norderstedt wurde am Nachmittag nach einem NS-Grab gesucht. Hintergrund der Suchaktion war die Aussage einer Anwohnerin, dass in den 60 er Jahren immer... [mehr]