Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.06.2018 17:49 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

07:44 Uhr | 21.12.2017

Viele Strecken werden nächstes Jahr nicht mehr bedient

easyJet streicht Flüge

easyJet streicht mehrere Ziele vom Flughafen Hamburg. Laut Hamburger Abendblatt wird die Fluglinie von Februar 2018 neben der Strecke nach Palma auch die Strecken nach Rom und Athen nicht mehr bedienen. Zudem werden die Frequenzen nach Krakau und Salzburg bis zum Ende des Winterflugplans stark reduziert. Mit dem Wechsel zum Sommerflugplan am 25. März fallen die Strecken Salzburg und Krakau komplett weg. Auch Zürich, London sowie Fuerteventura und Lanzarote fliegt easyJet dann nicht mehr direkt von Fuhlsbüttel aus an.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg04.06.2018

Lehrerstellen werden aufgestockt

Nach den Sommerferien startet die Maßnahme zur Lehrerverstärkung, die Hamburger Schulen im Rahmen der Volksinitiative „Gute Inklusion“ zugesichert wurde. Dafür werden in einem... [mehr]

Hamburg16.06.2018

Bürgerschaft berät über Moia-Fahrdienst

Der Hamburgische Verkehrsausschuss hat sich am Freitag mit dem geplanten MOIA-Fahrdienst beschäftigt. Dabei wurden sowohl Vertreter der VW-Tochter MOIA, als auch Taxifahrer... [mehr]

Hamburg-Mitte30.05.2018

Arbeitslosenzahl weiter gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Hamburg ist zum fünften Mal in Folge gesunken. So sind derzeit rund 65.000 Personen in Hamburg als arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer... [mehr]

Hamburg13.06.2018

Katholische Schulen: Einigung erzielt

Zwischen dem Erzbistum Hamburg und den Schulgenossenschaften hat es eine Einigung gegeben. So haben sich beide Parteien auf mögliche Schulstandorte südlich der Elbe... [mehr]

Hamburg01.06.2018

Kita Plaggenmoor: DRK soll von Vorwürfen gewusst haben

Das Deutsche Rote Kreuz hat bereits seit zwei Wochen von den Vorwürfen gegen die Kita Plaggenmoor gewusst. Das berichtet die Hamburger Morgenpost. Außerdem soll das Rote Kreuz... [mehr]

Hamburg13.06.2018

Kita Plaggenmoor: Leiterin zurückgetreten

Nach den schweren Vorwürfen gegen die Kita Plaggenmoor ist nun die Leiterin der DRK-Einrichtung zurückgetreten. Das berichtet die Hamburger Morgenpost. Bereits vergangene Woche... [mehr]

Hamburg01.06.2018

G20-Sonderausschuss: Bürger mit klarer Meinung

Bei der Öffentlichen Anhörung des G20-Sonderausschusses am Donnerstag haben knapp 250 Bürger teilgenommen. Meistens wurde die Polizei und die Politik kritisiert. Die Bürger... [mehr]

Hamburg11.06.2018

Funkelschatz ist Kinderspiel des Jahres 2018

Dass Brettspiele längst nicht so eingestaubt sind wie ihr Ruf, das ist spätestens heute, nach der Preisverleihung zum „Kinderspiel des Jahres“, klar. Aus rund 160 Spielen... [mehr]

Hamburg08.06.2018

Neue Vorwürfe im KiTa-Skandal

Die Geschehnisse in der Kita Plaggenmoor in Neugraben-Fischbek spitzen sich immer weiter zu. Nachdem bekannt wurde, dass Kinder in der Kita massiv verbal und durch Essensentzug... [mehr]