Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.07.2018 22:34 Uhr

Blaulicht


Hamburg

08:17 Uhr | 07.12.2017

Mutmaßliche Einbrecher flüchten

Verfolgungsfahrt endet in Unfall

Die Polizei und zwei mutmaßliche Einbrecher haben sich am Mittwochabend eine Verfolgungsjagd von Schleswig Holstein nach Hamburg geleistet. Zivilfahndern war aufgefallen, dass die Landesplakette auf dem Kennzeichen des Audis der Verfolgten manipuliert war. Die Insassen entzogen sich der Kontrolle und flüchteten. Im Oststeinbecker Weg in Billstedt endete die Jagd mit einem Unfall – Der Audi rammte den Polizei Wagen, die Insassen flüchteten zu Fuß. Bei der Durchsuchung des Audis stellten die Polizisten typisches Einbruchswerkzeug fest.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg11.07.2018

G20-Gegner bekennen sich zu Autobränden

Brennende Autos und Farbanschläge auf Häuser von Behördenchefs. Das was in der Nacht zu vergangenem Montag in mehreren Hamburger Stadtteilen passiert ist, erinnert stark an die... [mehr]

Bergedorf13.07.2018

Getötete Nachbarin: Vier Angeklagte verurteilt

Das Landgericht Hamburg hat heute vier Angeklagte zu langen Haftstrafen verurteilt. Sie sollen am 11. Oktober 2017 bei einem Trinkgelage im Stadtteil Lohbrügge die Nachbarin... [mehr]

Hamburg11.07.2018

Hamburger Polizei will Präsenz erhöhen

Die Hamburger Polizei will ihre Präsenz in den Stadtteilen deutlich erhöhen. Dazu werden im ersten Schritt 40, dann bis zum Jahr 2020 weitere 60 zusätzliche Angestellte im... [mehr]

Altona16.07.2018

Einbruch im ÜberQuell

Im ÜberQuell in den Riverkasematten ist vergangene Nacht eingebrochen worden. Mitarbeiter des Reinigungsunternehmens entdeckten die aufgebrochene Tür der Gastronomie und... [mehr]

Hamburg16.07.2018

Weniger Straftaten in Hamburg registriert

Die Zahl der Straftaten in Hamburg ist zurückgegangen. Nach Informationen von NDR 90,3 zählte die Polizei im ersten Halbjahr dieses Jahres rund 110.000 Straftaten. Das ist im... [mehr]

Hamburg16.07.2018

Tödliche Schüsse: Schulden mögliches Tatmotiv

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 26-Jährigen vor einem Fitnessstudio in Steilshoop sitzt der Tatverdächtige jetzt in Untersuchungshaft.  Bereits vor der Tat soll sich... [mehr]

Hamburg11.07.2018

Bagger beschädigt Gasleitung in Barmbek

Auf der Richardstraße in Barmbek ist es heute Vormittag zu einem größeren Feuerwehreinsatz gekommen. Grund hierfür war ein Bagger, der auf dem Gelände der Gewerbeschule 6 bei... [mehr]

Hamburg-Nord09.07.2018

Wohnung im Jahnring ausgebrannt

Bei einem Brand im Jahnring in Winterhude ist am Vormittag eine Wohnung in einem Mehrfamilienhauses ausgebrannt. Nach ersten Angaben war das Feuer in der Küche der Wohnung im... [mehr]

Hamburg11.07.2018

Brennende Autos offenbar Racheakt

Die Autos die in der Nacht von Sonntag auf Montag angezündet worden sind, waren offenbar ein Racheakt einer militanten Linken Gruppe für G20. In einem Bekennerschreiben... [mehr]