Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.06.2018 09:10 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

11:09 Uhr | 14.11.2017

Christi Degen könnte auf Schmidt-Trenz folgen

Frau soll an Handelskammerspitze

Das Präsidium der Handelskammer will Christi Degen als neue Hauptgeschäftsführerin vorschlagen. Diesen Beschluss fasste das Gremium in seiner Sitzung am Montag. Die 53-jährige soll die Nachfolge des langjährigen Kammer-Chefs Hans-Jörg Schmidt-Trenz übernehmen. Im Mai hatte sich die neue Kammer-Führung von ihm getrennt. Mit Christi Degen würde dann erstmals eine Frau an der Spitze der Handelskammer-Geschäftsführung stehen. In anonymen E-Mails wird diese Entscheidung bereits kritisiert. Die 53-jährige hatte seit 2014 die IHK für Oberfranken in Bayreuth geführt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg08.06.2018

"Wir für Hamburg. Ihr für Deutschland"

Die Hamburger Feuerwehr hat ein Video zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft am 14. Juni gedreht. Mit einer besonderen Botschaft an das DFB-Team fliegt, schwimmt und rollt der... [mehr]

Hamburg-Nord13.06.2018

Wasserqualität im Stadtparksee gut

Michael Dietel von Bäderland Hamburg zur Wasserqualität im Stadtparksee. [mehr]

Hamburg-Nord12.06.2018

Zerkarien im Hamburger Stadtparksee

Parasiten-Alarm in Hamburgs Badeseen. Immer wieder klagen Badegäste über Juck-Reiz und Hautausschlag. Grund hierfür sind die Larven von kleinen Saugwürmern, die bei hoher... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel13.06.2018

Elefantenmädchen Anjuli gestorben

Das Elefantenmädchen Anjuli ist heute gestorben. Am frühen Nachmittag hat das Elefantenmädchen den Kampf gegen das Herpes-Virus verloren. Tagelang hatten Tierärzte und Pfleger... [mehr]

Hamburg-Nord14.06.2018

Alsterschwimmhalle schließt für vier Jahre

Die Alsterschwimmhalle wird ab Mitte 2020 für mindestens vier Jahre geschlossen. Grund ist eine umfassende Sanierung des Daches und der Badeebene. Die fünf Wasserbecken sollen... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel06.06.2018

Elefantenbulle plötzlich verstorben

In Hagenbecks Tierpark ist der erst zweieinhalb Jahre alte Elefantenbulle Kanja plötzlich am Mittwochnachmittag verstorben. Ohne Warnzeichen sei der Elefant laut Hamburger... [mehr]

Hamburg11.06.2018

Hamburg Wasser fordert Trinkwasserschutz

Hamburg Wasser fordert einen stärkeren Schutz des Trinkwassers. Grund dafür sind Mikroverunreinigungen wie Mikroplastik und Süßstoffe, die langfristig die Grundwasserqualität... [mehr]

Segeberg15.06.2018

Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg

Der Wilde Westen in Nordeutschland. Das ist nicht unbedingt typisch, doch wer Karl May Festspiele kennt kennt auch Winnetou, Old Shatterhand und den wilden Westen. Zum 67. Mal... [mehr]

Hamburg14.06.2018

Fahndung nach Welpen-Aussetzern

Sie sind gerade mal einen Monat alt und eigentlich noch auf ihre Mutter angewiesen. Doch bereits seit mehreren Wochen muss sich das Tierheim um die drei kleinen Hundewelpen... [mehr]