Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.10.2018 12:59 Uhr

Politik


Hamburg

13:19 Uhr | 07.11.2017

Bürgerinitiative wirft Senat Verharmlosung des Problems vor

2017 wird das lauteste Fluglärmjahr

Das Jahr 2017 wird das lauteste Fluglärmjahr seit der Jahrtausendwende werden. Diesen Vorwurf erhebt die Bürgerinitiative für Fluglärmschutz in Hamburg und Schleswig-Holstein. Die Anzahl der nächtlich verspäteten Starts und Landungen außerhalb der offiziellen Betriebszeit befinde sich auf einem absoluten Höchststand. Der jetzt vorgelegte Senatsbericht offenbare nicht nur den Stillstand und teilweisen Rückschritt bei aktiven Fluglärmschutz sondern zeige, dass der Senat versucht, das Fluglärmproblem abzumildern. Morgen beschäftigt sich die Hamburger Bürgerschaft mit dem aktuellen Senatsbericht.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg01.10.2018

G20-Fotofahndung: Innensenator weist Kritik zurück

Innensenator Andy Grote, SPD, hat die Kritik des Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar an der G20-Fotofahndung zurückgewiesen. Ohne die technische Unterstützung könne das... [mehr]

Eimsbüttel17.10.2018

Die Sicherheit der Rekommunalisierung

Wiebke Hansen von der Volksinitiative Tschüss Kohle erklärt, wieso die Stadt Hamburg in Sachen Enerigenetze ein guter Player ist. Die ganze Schalthoff live Sendung :... [mehr]

Hamburg-Mitte16.10.2018

Nach Fernwärme-Streit

Der rot-grüne Senat hat den Rückkauf der Fernwärme heute beschlossen. Nach zahlreichen kontroversen Debatten, hat der Senat heute den Rückkauf beschlossen. Eine entsprechende... [mehr]

Hamburg-Mitte17.10.2018

Horch dementiert Pressebericht

Wirtschaftssenator Frank Horch hat Pressemeldungen dementiert, in seiner Behörde käme es aufgrund der anhaltenden Verkehrsprobleme durch schlecht koordinierte Baustellen zu... [mehr]

Hamburg-Mitte14.10.2018

Aygül Özkan tritt nicht an

Die Spitzenkandidatin der CDU Aygül Özkan wird aus gesundheitlichen Gründen auf die Kandidatur bei der Hamburger Bürgerschaftswahl 2020 verzichten. Das berichtet das Hamburger... [mehr]

Hamburg-Mitte12.10.2018

Rückkauf des Fernwärmenetzes

Der Streit um den Kauf des Vattenfall - Fernwärmenetzes durch die Stadt für 950 Millionen Euro geht auch nach der Entscheidung des Senates vom letzten Dienstag unvermindert... [mehr]

Hamburg-Mitte17.10.2018

Trepoll kritisiert Fernwärmenetz-Rückkauf

André Trepoll, CDU-Fraktionschef, hat den Rückkauf des Fernwärmenetzes “zu einem deutlich überhöhten Mindestpreis als einen der schlechtesten rot-grünen Deals der vergangenen... [mehr]

2545109.10.2018

Grote gibt Ratschläge für G20-Gipfel

Hamburgs Innensenator Andy Grote hat den verantwortlichen Sicherheitskräften in Buenos Aires für den bevorstehenden G20-Gipfel Ratschläge in Sicherheitsfragen gegeben. Demnach... [mehr]

Hamburg-Mitte16.10.2018

Rückkauf des Fernwärmenetzes

Der rot-grüne Senat will den Rückkauf der Fernwärme noch heute beschließen. Nach zahlreichen kontroversen Debatten, soll nun heute auch die Bürgerschaft zustimmen. Nach NDR... [mehr]