Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.07.2018 23:20 Uhr

Blaulicht


Hamburg

15:10 Uhr | 26.10.2017

Arbeiter klagt zunächst nur über Unwohlsein

Mann stirbt auf Windradbaustelle

Auf einer Windradbaustelle im Ochsenwerder Landscheideweg ist am Vormittag ein Mann gestorben. Der Arbeiter hatte zunächst nur über Unwohlsein geklagt und daraufhin die Höhenrettung alamiert. Die Einsatzkräfte versuchten den Mann noch auf dem Gerüst zu reanimieren, leider erfolglos. Die Höhenrettung konnte nur noch den Leichnahm bergen. Wie es zu dem Unwohlsein kam und warum der Mann verstarb ist bislang noch nicht klar.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Seevetal11.07.2018

MEK stürmt Wohnung in Meckelfeld

In Meckelfeld hat es gestern Abend einen MEK Einsatz gegeben. Dieser war nur einer von insgesamt 6 Einsätzen zusammen mit der SOKO Rocker gegen mutmaßliche Hells Angels... [mehr]

Wandsbek15.07.2018

Steilshoop: Tatverdächtiger in U-Haft

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 26-Jährigen vor einem Fitnessstudio in Steilshoop sitzt der Tatverdächtige jetzt in U-Haft. Laut Angaben der Polizei könnte das Opfer... [mehr]

Bergedorf13.07.2018

Getötete Nachbarin: Vier Angeklagte verurteilt

Das Landgericht Hamburg hat heute vier Angeklagte zu langen Haftstrafen verurteilt. Sie sollen am 11. Oktober 2017 bei einem Trinkgelage im Stadtteil Lohbrügge die Nachbarin... [mehr]

Hamburg-Nord18.07.2018

Nach Krankenwagen-Unfall

Am Dienstagabend ist in Winterhude ein Krankenwagen mit einer schwangeren Frau an Board umgekippt. Bei der 31-jährigen hatten die Wehen bereits eingesetzt. Der Wagen war mit... [mehr]

Schleswig-Holstein11.07.2018

Auffahrunfall auf der A7

Auf der A7 ist es am Mittwochmittag zu einem Unfall mit mehreren LKW und PKW gekommen. Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt. Bei dem Unfall soll ein LKW in einen PKW... [mehr]

Hamburg13.07.2018

Drogenrazzia am Straßburger Platz

Am Straßburger Platz in Wandsbek hat es gestern Abend eine Razzia der Polizei gegeben. Mehr als 60 Beamte stürmten dabei drei Lokale. Hintergrund des Einsatzes ist der Verdacht... [mehr]

Hamburg11.07.2018

Brennende Autos offenbar Racheakt

Die Autos die in der Nacht von Sonntag auf Montag angezündet worden sind, waren offenbar ein Racheakt einer militanten Linken Gruppe für G20. In einem Bekennerschreiben... [mehr]

Pinneberg09.07.2018

Explosion in Wintergarten

Gestern Nachmittag hat es in einem Wintergraten in Kummerfeld eine Explosion gegeben. Der Auslöser hierfür ist bislang noch unklar. Durch die Explosion fing das anliegende Haus... [mehr]

Hamburg11.07.2018

Hamburger Polizei will Präsenz erhöhen

Die Hamburger Polizei will ihre Präsenz in den Stadtteilen deutlich erhöhen. Dazu werden im ersten Schritt 40, dann bis zum Jahr 2020 weitere 60 zusätzliche Angestellte im... [mehr]