Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.06.2018 09:28 Uhr

Gesellschaft


16:17 Uhr | 19.10.2017

2 Männer, ein Angriff mit Messer, dann folgte sein Faustschlag

Freispruch: Otto-Schwiegersohn I. Özen

Der Boxer Ismail Özen soll einen heftigen Faustschlag in das Gesicht einen Unbeteiligten ausgeteilt haben. Heute der Freispruch: Notwehr. Und hier äussert er sich zu seinem Urteil:

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte06.06.2018

Deutlich härtere Strafen für Täter

Es ist ein Fall der immer noch für Entsetzen sorgt: Drei Jugendliche und ein junger Mann im Alter von 14 bis 21 Jahren hatten sich am 11. Februar 2016 an einer betrunkenen... [mehr]

Hamburg15.06.2018

Immobilien: Preisunterschiede sind gering

In Hamburg sind die Immobilienpreise so stark angestiegen, dass die Unterschiede zwischen Neubau und Bestandsobjekten relativ gering sind. Das geht aus einer neuen Studie der... [mehr]

Hamburg12.06.2018

Verhaltene WM-Stimmung bei den Hamburgern

Sind Sie eigentlich schon richtig in WM-Stimmung? Es sind nur noch zwei Tage bis zum Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien, doch so richtig WM-Euphorie will bei den... [mehr]

Hamburg08.06.2018

Neue Vorwürfe im KiTa-Skandal

Die Geschehnisse in der Kita Plaggenmoor in Neugraben-Fischbek spitzen sich immer weiter zu. Nachdem bekannt wurde, dass Kinder in der Kita massiv verbal und durch Essensentzug... [mehr]

Hamburg01.06.2018

Kita Plaggenmoor: DRK soll von Vorwürfen gewusst haben

Das Deutsche Rote Kreuz hat bereits seit zwei Wochen von den Vorwürfen gegen die Kita Plaggenmoor gewusst. Das berichtet die Hamburger Morgenpost. Außerdem soll das Rote Kreuz... [mehr]

Hamburg01.06.2018

G20-Sonderausschuss: Bürger mit klarer Meinung

Bei der Öffentlichen Anhörung des G20-Sonderausschusses am Donnerstag haben knapp 250 Bürger teilgenommen. Meistens wurde die Polizei und die Politik kritisiert. Die Bürger... [mehr]

Hamburg30.05.2018

altonale20 vom 1. bis 17. Juni

Literatur, Film, Kunst, Theater und Tanz. Das alles wird möglich ab Freitag, 01. Juni in Altona. Heike Gronholz, Geschäfstführerin der altonale, spricht über Norddeutschlands... [mehr]

Hamburg08.06.2018

Spielregeln für Mieter

Wir haben beim Mieterverein zu Hamburg nachgefragt. [mehr]

Hamburg07.06.2018

Kitaskandal: Betreiber übt Selbstkritik

Mittwochabend ließ sich der Jugendhilfeausschuss des Bezirks Harburg über die skandalösen Vorgänge in der Kita "Plaggenmoor" informieren. In der Vergangenheit sollen dort... [mehr]