Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.06.2018 01:39 Uhr

Stadtgespraech


12:26 Uhr | 06.09.2017

Brief an Bürgermeister Olaf Scholz

Mitarbeiter beschweren sich

Nach dem Kofferchaos am Hamburg Airport anfang August melden sich nun auch die Mitarbeiter zu Wort. In einem Brief an den 1. Bürgermeister Olaf Scholz beschweren sich die Angestellten des Tochterunternehmens,,Groundstars“ über die Arbeitsverhältnisse und fordern eine Veränderung. Sie arbeiten unter Dauerstress und Zeitdruck und das – wie zuletzt im August- in Unterzahl. Teilweise müssen die Mitarbeiter 200 Koffer in weniger als einer Stunde ein- und ausladen. Zu wenig Zeit für zu viele Koffer. Die Personalzahl soll nun bis zum Herbst von 870 auf 900 Mitarbeiter aufgestockt werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Nord12.06.2018

Zerkarien im Hamburger Stadtparksee

Parasiten-Alarm in Hamburgs Badeseen. Immer wieder klagen Badegäste über Juck-Reiz und Hautausschlag. Grund hierfür sind die Larven von kleinen Saugwürmern, die bei hoher... [mehr]

Hamburg19.06.2018

Neues Schulfach für Hamburg

Das neue Schulfach „Berufs- und Studienorientierung“ wird ab August in gymnasialen Oberstufen unterrichtet. 34 Unterrichtsstunden sind für das Fach eingeplant. Die jeweiligen... [mehr]

Hamburg-Nord14.06.2018

Alsterschwimmhalle schließt für vier Jahre

Die Alsterschwimmhalle wird ab Mitte 2020 für mindestens vier Jahre geschlossen. Grund ist eine umfassende Sanierung des Daches und der Badeebene. Die fünf Wasserbecken sollen... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel13.06.2018

Elefantenmädchen Anjuli gestorben

Das Elefantenmädchen Anjuli ist heute gestorben. Am frühen Nachmittag hat das Elefantenmädchen den Kampf gegen das Herpes-Virus verloren. Tagelang hatten Tierärzte und Pfleger... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel12.06.2018

Elefant Anjuli an Herpesvirus erkrankt

Zweites erkranktes Elefantenkind in Hagenbek ringt mit dem Tod. Nach ersten ärztlichen Untersuchungen ist klar, dass auch Anjuli an dem Herpesvirus leidet. Das Virus greift die... [mehr]

Hamburg14.06.2018

Fahndung nach Welpen-Aussetzern

Sie sind gerade mal einen Monat alt und eigentlich noch auf ihre Mutter angewiesen. Doch bereits seit mehreren Wochen muss sich das Tierheim um die drei kleinen Hundewelpen... [mehr]

Hamburg08.06.2018

"Wir für Hamburg. Ihr für Deutschland"

Die Hamburger Feuerwehr hat ein Video zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft am 14. Juni gedreht. Mit einer besonderen Botschaft an das DFB-Team fliegt, schwimmt und rollt der... [mehr]

Hamburg-Mitte11.06.2018

St. Pauli als UNESCO Kulturerbe

Von der Idee, St. Pauli solle UNESCO Kulturerbe werden, scheinen aber nicht alle begeistert zu sein. Auf der Pressekonferenz gab es lautstarke Zwischenrufe. Einige Anwohner... [mehr]

14.06.2018

Nach Drama um Hagenbeck-Elefanten

Innerhalb weniger Tage sind im Tierpark Hagenbeck zwei Elefanten an "Elefanten-Herpes", EEHV, gestorben. In einer Stellungnahme beantwortet der Tierpark die wichtigsten... [mehr]