Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.06.2018 22:36 Uhr

Politik


08:20 Uhr | 24.08.2017

Jetzt werden die Anwohner zur Kasse gebeten

Antrag auf Tempo 30

Nachdem sich rund 360 Hamburger an der Tempo-30 Internetkampagne des ADFC beteiligt hatten, werden nun die Anwohner von der Stadt zur Kasse gebeten. Alleine die Prüfung des Antrags soll jetzt mehrere hundert Euro kosten. Der ADFC kritisiert diese Forderung scharf und spricht von einer Verschleppungstaktik. Gerade Menschen, die an vielbefahrenen Straßen leben, leiden unter der enormen Lärmbelästigung.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg31.05.2018

Kerstan rechtfertigt Diesel-Fahrverbote

Herbert Schalthoff spricht mit Umweltsenator Jens Kerstan über die neuen Diesel-Durchfahrtsbeschränkungen. [mehr]

Hamburg15.06.2018

ver.di in der Diskussion

Zu Gast ist der ver.di Landesbezirksleiter Berthold Bose. Über Mitglieder und Mitgliederschwund, Strukturreformen und Gewerkschaftsarbeit, die nicht auf der Straße stattfindet.... [mehr]

Altona05.06.2018

Polizei weist Vorwurf der Provokation zurück

Bei der "Welcome to Hell"-Demonstration wurde nur "eine einstellige Zahl" an verdeckten Beamten eingesetzt. Das teilte Polizeisprecher Timo Zill dem Hamburger Abendblatt mit.... [mehr]

Hamburg28.05.2018

23.100 Unterschriften eingereicht

Der Naturschutzbund Hamburg hat heute 23.100 Unterschriften für den Erhalt von Hamburgs Grünflächen im Rathaus eingereicht. Damit konnte die Initiative weit mehr als die... [mehr]

Hamburg31.05.2018

Diesel-Durchfahrtsbeschränkung in Hamburg eingeführt

Heute wurden die ersten Dieselfahrverbote in Deutschland verhängt. Damit ist Hamburg der Vorreiter. Umweltsenator Jens Kerstan äußerte sich zu den Verboten und übt Kritik an... [mehr]

Hamburg13.06.2018

Bürgerschaft stimmt Verkauf der HSH Nordbank zu

Die Hamburgische Bürgerschaft hat am Mittwoch dem Verkauf der HSH Nordbank an eine Gruppe Amerikanischer Finanzinvestoren mit großer Mehrheit zugestimmt. Nur die Fraktion der... [mehr]

Hamburg13.06.2018

Üppiger Haushalt 2019/20

So sollen 30 Milliarden Euro in den nächsten zwei Jahren verteilt werden. [mehr]

Hamburg13.06.2018

Tschentscher äußert sich zur Fernwärme

Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat sich am Mittwoch zum in der rot-grünen Koalition kontrovers diskutierten Thema der Fernwärmeversorgung in Hamburg klar... [mehr]

Hamburg16.06.2018

Debatte über Kennzeichnung der Polizei

Die Kennzeichung von Hamburger Polizisten wurde am Freitag in der Hamburger Bürgerschaft kontrovers diskutiert. Grund für die Diskussionen waren Anträge von den Linken und der... [mehr]