Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.06.2018 22:47 Uhr

Stadtgespraech


12:37 Uhr | 22.08.2017

6,5 Millionen Besucher im ersten Halbjahr

Tourismusboom in Hamburg

Die Zahl der Touristen, die in Hamburg übernachten, ist im ersten Halbjahr um 5% gestiegen und erreicht erstmalig einen Stand von beinahe 6,5 Millionen. Das teilte das Statistikamt am Dienstag mit. Besonders die Gäste aus dem Ausland sind für den enormen Anstieg verantwortlich und buchten 1,56 Millionen Übernachtungen. Besonders beliebt ist unsere Hansestadt bei den Briten und bei den Schweizern. 165.000 Übernachtungen gehen auf deren Konto.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bezirk Eimsbüttel14.06.2018

So kam der Herpes-Virus in den Zoo

Viele haben sich gefragt wie der Virus, der Anjuli und Kanja das Leben kostete in den Zoo gelangen konnte. Jeder Elefant trägt den Erreger in sich, allerdings kommt es nicht... [mehr]

Hamburg-Mitte11.06.2018

St. Pauli als UNESCO Kulturerbe

Von der Idee, St. Pauli solle UNESCO Kulturerbe werden, scheinen aber nicht alle begeistert zu sein. Auf der Pressekonferenz gab es lautstarke Zwischenrufe. Einige Anwohner... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel13.06.2018

Elefantenmädchen Anjuli gestorben

Das Elefantenmädchen Anjuli ist heute gestorben. Am frühen Nachmittag hat das Elefantenmädchen den Kampf gegen das Herpes-Virus verloren. Tagelang hatten Tierärzte und Pfleger... [mehr]

Hamburg-Mitte07.06.2018

Bevorzugter Wohnraum für Zollbeamte

Zollbeamte sollen künftig ein Vorzugsrecht für Sozialwohnungen bekommen. Das ist das Ergebnis einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadtentwicklungsbehörde und dem... [mehr]

Hamburg-Mitte10.06.2018

Hamburger Kiez soll Weltkulturerbe werden

Der Hamburger Stadtteil St. Pauli soll UNESCO-Weltkulturerbe werden. Das berichtet der NDR und bezieht sich dabei auf eine neue Initiative auf St. Pauli. Ein entsprechender... [mehr]

Hamburg-Nord14.06.2018

Alsterschwimmhalle schließt für vier Jahre

Die Alsterschwimmhalle wird ab Mitte 2020 für mindestens vier Jahre geschlossen. Grund ist eine umfassende Sanierung des Daches und der Badeebene. Die fünf Wasserbecken sollen... [mehr]

Altona15.06.2018

Langer Tag der StadtNatur beginnt

Heute beginnt der Lange Tag der StadtNatur. Das norddeutsche Naturevent wurde von Umweltsenator Jens Kerstan in der Ganztagsgrundschule Sternschanze eröffnet. Passend zum... [mehr]

Hamburg-Nord12.06.2018

Zerkarien im Hamburger Stadtparksee

Parasiten-Alarm in Hamburgs Badeseen. Immer wieder klagen Badegäste über Juck-Reiz und Hautausschlag. Grund hierfür sind die Larven von kleinen Saugwürmern, die bei hoher... [mehr]

Hamburg07.06.2018

Stromausfall in Hamburg

In Hamburg hat es am Morgen einen kurzen Stromausfall gegeben. Laut Verkehrsbehörde sind dadurch rund 1000 Ampeln kurzzeitig ausgefallen. Auch der Hamburger Flughafen war... [mehr]