Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.06.2018 01:36 Uhr

Politik


19:47 Uhr | 15.08.2017

Fraktionsvorsitzende Suding schließt Erhalt nicht aus

Erhalt der Roten Flora?

Im Sommerinterview bei Hamburg 1 hat die Fraktionsvorsitzende der Hamburger FDP, Katja Suding, einen Erhalt der Roten Flora unter bestimmten Bedingungen nicht ausgeschlossen. Es müsse allerdings sicher gestellt werden, dass aus der Roten Flora heraus Gewalttaten zukünftig ausgeschlossen werden können. Katja Suding bescheinigte dem rot-grünen Senat bzw. dem 1. Bürgermeister in den letzten 2 ½ Jahren viele Fehler gemacht zu haben. So dürfe nicht vergessen werden, dass es in der Verantwortung von Olaf Scholz liege, dass das Referendum zu Olympia in Hamburg verloren ging.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg18.06.2018

Roland Heintze steht zu Merkel

Roland Heintze, CDU, Landesvorsitzender über die Zerreißprobe im Asylstreit von CDU und CSU. Das Interview führt Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg13.06.2018

Üppiger Haushalt 2019/20

So sollen 30 Milliarden Euro in den nächsten zwei Jahren verteilt werden. [mehr]

Hamburg28.05.2018

Gute Nachrichten für Mieter?

Die Hamburger CDU erweitert ihren umstrittenen Vorschlag, die SAGA-Mieten für einen Zeitraum von fünf Jahren einzufrieren. Ähnliches fordert auch die Fraktion "Die Linke". Der... [mehr]

08.06.2018

22.000 Unterschriften für den Kohleausstieg

Herbert Schalthoff im Gespräch mit Wiebke Hansen von der Initiative Tschüss Kohle und Anjes Tjarks, Fraktionsvorsitzender B'90/Die Grünen. [mehr]

Hamburg16.06.2018

Debatte über Kennzeichnung der Polizei

Die Kennzeichung von Hamburger Polizisten wurde am Freitag in der Hamburger Bürgerschaft kontrovers diskutiert. Grund für die Diskussionen waren Anträge von den Linken und der... [mehr]

Hamburg31.05.2018

Diesel-Durchfahrtsbeschränkung in Hamburg eingeführt

Heute wurden die ersten Dieselfahrverbote in Deutschland verhängt. Damit ist Hamburg der Vorreiter. Umweltsenator Jens Kerstan äußerte sich zu den Verboten und übt Kritik an... [mehr]

Hamburg31.05.2018

Kerstan rechtfertigt Diesel-Fahrverbote

Herbert Schalthoff spricht mit Umweltsenator Jens Kerstan über die neuen Diesel-Durchfahrtsbeschränkungen. [mehr]

Hamburg28.05.2018

23.100 Unterschriften eingereicht

Der Naturschutzbund Hamburg hat heute 23.100 Unterschriften für den Erhalt von Hamburgs Grünflächen im Rathaus eingereicht. Damit konnte die Initiative weit mehr als die... [mehr]

Hamburg29.05.2018

Gemeinsame Kabinettssitzung im Rathaus

Zu einer gemeinsamen Kabinettssitzung treffen sich heute Vertreter der Länder von Hamburg und Schleswig-Holstein im Rathaus. Dabei empfängt Bürgermeister Peter Tschentscher den... [mehr]