Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.06.2018 06:28 Uhr

Politik


08:36 Uhr | 15.08.2017

Bundestagswahl findet am 24. September statt

Auftakt zur Briefwahl für Hamburger

Ab heute können die Hamburger per Briefwahl für die Bundestagswahl am 24. September abstimmen. Wie ein Sprecher des Senats mitteilte, sind die Briefwahlunterlagen eingetroffen und der Versand beginnt mit Öffnung der Wahldienststellen. Noch bis zum 19. September können jene, die am Wahltag verhindert sind, sich über den Online-Briefwahlantrag registrieren. Auf schriftlichem oder persönlichem Weg kann die Briefwahl noch bis 22. September beantragt werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg29.05.2018

Gemeinsame Kabinettssitzung im Rathaus

Zu einer gemeinsamen Kabinettssitzung treffen sich heute Vertreter der Länder von Hamburg und Schleswig-Holstein im Rathaus. Dabei empfängt Bürgermeister Peter Tschentscher den... [mehr]

Hamburg14.06.2018

Mietpreisbremse teilweise unwirksam

Die Mietpreisbremse in Hamburg ist teilweise unwirksam. Das hat das Hamburger Landgericht heute entschieden. Der Senat habe, so das Gericht, die Mietpreisbegrenzungsverordnung... [mehr]

Hamburg01.06.2018

10 Jahre "Die Linke" in der Bürgerschaft

Zu Besuch ist Norbert Hackbusch, der schon 10 Jahre für die Linke in der Bürgerschaft sitzt. Er spricht über die Arbeit der Linken, die Zivilgesellschaft, Diesel-Verbote, G20... [mehr]

Hamburg13.06.2018

HSH-Nordbank: Tag der Entscheidung

Die Bürgerschaft entscheidet heute über den Anteilsverkauf der HSH-Nordbank. Allerdings ist schon vor der Entscheidung klar, dass der Beschluss nicht einstimmig ausfallen wird.... [mehr]

Hamburg13.06.2018

Haushalt 2019 und 2020: Mehr Geld für Hamburg

Finanzsenator Andreas Dressel, SPD, klärt auf, wofür die Gelder eingesetzt werden. Das Interview führt Herbert Schalthoff. [mehr]

Bezirk Eimsbüttel07.06.2018

Türkeiwahlen in Deutschland gestartet

Seit heute Morgen 9 Uhr können in Deutschland lebende Türken ihre Stimmen zur bevorstehenden Parlaments- und Präsidentenwahl in der Türkei abgeben. In Hamburg und... [mehr]

Hamburg14.06.2018

Urteil zu Mietpreisbremse: "Das tut mir sehr leid"

Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt, SPD, entschuldigt sich bei Hamburger Bürgern. Das Hamburger Landgericht hatte heute entschieden, dass die Mietpreisbremse in... [mehr]

Hamburg13.06.2018

Tschentscher äußert sich zur Fernwärme

Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat sich am Mittwoch zum in der rot-grünen Koalition kontrovers diskutierten Thema der Fernwärmeversorgung in Hamburg klar... [mehr]

Hamburg31.05.2018

Kerstan rechtfertigt Diesel-Fahrverbote

Herbert Schalthoff spricht mit Umweltsenator Jens Kerstan über die neuen Diesel-Durchfahrtsbeschränkungen. [mehr]