Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.06.2018 01:47 Uhr

Stadtgespraech


09:58 Uhr | 14.07.2017

Aus dem Schumachers wird das Sierichs

Biergarten im Stadtpark eröffnet neu

Nach langem Streit um Schumachers Biergarten im Stadtpark, eröffnet die Lokalität heute mit neuem Betreiber und unter neuem Namen. Denn inzwischen habe der ehemalige Pächter den Biergarten geräumt. Das berichtet das Abendblatt. Aus dem Schumachers wird nun das Sierichs. Zunächst wird der Biergarten renoviert. Bis zum fertigen Umbau werden die Gäste daher aus einem Bierwagen bedient. Der vorige Pächter des Biergartens hatte sich nach der Kündigung durch den Eigentümer Bäderland zunächst geweigert, das Areal zu verlassen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg19.06.2018

2500 Lehrstellen noch nicht besetzt

In Hamburg gibt es noch rund 2500 freie Lehrstellen. Das geht aus einem Bericht vom Abendblatt hervor. Das sind knapp 300 Plätze mehr als im Vorjahr. Grund hierfür soll das... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel12.06.2018

Elefant Anjuli an Herpesvirus erkrankt

Zweites erkranktes Elefantenkind in Hagenbek ringt mit dem Tod. Nach ersten ärztlichen Untersuchungen ist klar, dass auch Anjuli an dem Herpesvirus leidet. Das Virus greift die... [mehr]

Hamburg19.06.2018

Ferienpass in für Sommer- und Herbstferien

Hamburgs Schulsenator Ties Rabe hat heute den Ferienpass für die Sommer- und Herbstferien 2018 vorgestellt. Kinder und Jugendliche können sich bei rund 600 Veranstaltungen mit... [mehr]

Hamburg-Nord13.06.2018

Wasserqualität im Stadtparksee gut

Michael Dietel von Bäderland Hamburg zur Wasserqualität im Stadtparksee. [mehr]

Hamburg11.06.2018

Hamburg Wasser fordert Trinkwasserschutz

Hamburg Wasser fordert einen stärkeren Schutz des Trinkwassers. Grund dafür sind Mikroverunreinigungen wie Mikroplastik und Süßstoffe, die langfristig die Grundwasserqualität... [mehr]

Hamburg-Nord14.06.2018

Alsterschwimmhalle schließt für vier Jahre

Die Alsterschwimmhalle wird ab Mitte 2020 für mindestens vier Jahre geschlossen. Grund ist eine umfassende Sanierung des Daches und der Badeebene. Die fünf Wasserbecken sollen... [mehr]

Hamburg19.06.2018

Lärmumfrage geht zu Ende

Heute geht die Umfrage der Umweltbehörde bezüglich Lärmquellen in Hamburg, die Anwohner besonders stören, zu Ende. Bislang haben sich bereits 3.000 Menschen beteiligt und ihre... [mehr]

Hamburg-Nord12.06.2018

Neuer Negativrekord für Airport?

Der Hamburg Airport hat mehr Verspätungen zu verzeichnen, denn je. So landeten zwischen den Monaten Januar und April rund 260 Maschinen nach 23 Uhr. Im Vergleich zum Vorjahr... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel13.06.2018

Elefantenmädchen Anjuli gestorben

Das Elefantenmädchen Anjuli ist heute gestorben. Am frühen Nachmittag hat das Elefantenmädchen den Kampf gegen das Herpes-Virus verloren. Tagelang hatten Tierärzte und Pfleger... [mehr]