Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.06.2018 01:46 Uhr

Stadtgespraech


14:56 Uhr | 30.06.2017

Vormittags, in weiten Teilen des Hamburger Nordens

Plötzlich kein Strom mehr

In weiten Teiles des Hamburger Nordens war es heute Vormittag zu Stromausfällen gekommen. Besonders betroffen waren Ampelschaltungen - wie zum Beispiel hier in Niendorf auf der Friedrich-Ebert-Straße. Insgesamt blieben 1.136 von insgesamt 1.800 Ampeln in Hamburg zeitweise dunkel. Auch der Hamburg Airport hatte für wenige Sekunden keinen Strom. Die Sicherheitskontrollen und der Flugverkehr waren aber nicht beeinträchtigt. Der Grund für den Stromausfall war ein nicht entferntes Erdungskabel.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Segeberg15.06.2018

Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg

Der Wilde Westen in Nordeutschland. Das ist nicht unbedingt typisch, doch wer Karl May Festspiele kennt kennt auch Winnetou, Old Shatterhand und den wilden Westen. Zum 67. Mal... [mehr]

Hamburg-Neustadt10.06.2018

35. Motorradgottesdienst am Michel

Am Sonntag haben sich 19.000 Biker am Hamburger Michel versammelt um den 35. Motorradgottesdienst zu feiern. Unter dem Motto Gänsehaut holten sich die Motorradliebhaber auch... [mehr]

Hamburg-Mitte11.06.2018

St. Pauli soll UNESCO Kulturerbe werden

Die Reeperbahn, der Fischmarkt und natürlich sein legendärer Fußballclub: Der Stadtteil St. Pauli ist weit über Hamburgs Grenzen hinaus bekannt und lockt so auch immer mehr... [mehr]

Hamburg-Mitte11.06.2018

St. Pauli als UNESCO Kulturerbe

Von der Idee, St. Pauli solle UNESCO Kulturerbe werden, scheinen aber nicht alle begeistert zu sein. Auf der Pressekonferenz gab es lautstarke Zwischenrufe. Einige Anwohner... [mehr]

Hamburg-Mitte10.06.2018

Hamburger Kiez soll Weltkulturerbe werden

Der Hamburger Stadtteil St. Pauli soll UNESCO-Weltkulturerbe werden. Das berichtet der NDR und bezieht sich dabei auf eine neue Initiative auf St. Pauli. Ein entsprechender... [mehr]

Hamburg14.06.2018

Fahndung nach Welpen-Aussetzern

Sie sind gerade mal einen Monat alt und eigentlich noch auf ihre Mutter angewiesen. Doch bereits seit mehreren Wochen muss sich das Tierheim um die drei kleinen Hundewelpen... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel13.06.2018

Trauer bei Hagenbeck

Tiefe Trauer bei Hagenbecks Tierpark. Auch das dreijährige Elefantenmädchen Anjuli ist heute am frühen Nachmittag gestorben. Auch sie war an Elefanten-Herpes erkrankt. Tagelang... [mehr]

Hamburg11.06.2018

Hamburg Wasser fordert Trinkwasserschutz

Hamburg Wasser fordert einen stärkeren Schutz des Trinkwassers. Grund dafür sind Mikroverunreinigungen wie Mikroplastik und Süßstoffe, die langfristig die Grundwasserqualität... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel14.06.2018

So kam der Herpes-Virus in den Zoo

Viele haben sich gefragt wie der Virus, der Anjuli und Kanja das Leben kostete in den Zoo gelangen konnte. Jeder Elefant trägt den Erreger in sich, allerdings kommt es nicht... [mehr]