Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.07.2018 23:22 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

08:14 Uhr | 29.06.2016

Pünktlichkeitsoffensive droht zu scheitern

Hamburger klagen über Fluglärm

Die Hamburger Initiativen für den Fluglärmschutz haben die erst im April gestartete Pünktlichkeitsoffensive des Flughafens für gescheitert erklärt. Die Zahl der Flüge nach 23 Uhr sei im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Im aktuellen Mai-Bericht des Flughafens stehen den 50 Verspätungen aus dem Vorjahr, 72 in diesem Mai gegenüber. Im Juni 2015 gab es 61 Verspätungen, laut BAW waren es bis zum 23. Juni 2016 schon 110. Schuld daran seien, die in den letzten Wochen extremen Wetterlagen und Streiks in Nachbarländern. Alle Bürgerinitiativen fordern eine Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Segeberg12.07.2018

Kein NS-Grab unter Spielplatz

Auf einem Spielplatz in Norderstedt wurde am Nachmittag nach einem NS-Grab gesucht. Hintergrund der Suchaktion war die Aussage einer Anwohnerin, dass in den 60 er Jahren immer... [mehr]

Hamburg17.07.2018

Hamburg auf Platz 8

Laut eines Top-Ten-Rankings der freundlichsten deutschen Städte landete Hamburg auf Platz 8. Für dieses Ranking des Online-Reisebüros Expedia wurden alle Kundenbewertungen der... [mehr]

Hamburg06.07.2018

Projekt gegen Massentierhaltung

Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros haben heute auf dem Rathausmarkt auf das Thema Massentierhaltung und Tiertransporter aufmerksam gemacht. Unter dem Motto „Truck You –... [mehr]

Hamburg06.07.2018

Heute ist internationaler Tag des Kusses

Am internationalen Tag des Kusses haben wir die Hamburger gefragt, wann sie das letzte Mal geküsst haben. [mehr]

Hamburg12.07.2018

Immer wieder Ärger beim Schlagermove

Zum Schlagermove auf St. Pauli, einer der weltweit größten Schlagerpartys, werden am Sonnabend bis zu 5000.000 besucher erwartet. Um 15 Uhr also nach dem Hamburg Wasser... [mehr]

Hamburg10.07.2018

Der Kinder-Hit-Tag

Spannung, Spaß und Spiel boten heute die Feuerwehr und Polizei Hamburg auf dem gelände der Landesbereitschaftspolizei an. Dort hatten Groß und Klein die Möglichkeit sich die... [mehr]

Hamburg16.07.2018

Der Schlagermove und seine Wildpinkler

Vergangenes Wochenende war es wieder so weit: Rund 400.000 Schlagerfans feierten den Schlagermove und zogen durch die City. Die meisten Leute denken dabei wahrscheinlich an... [mehr]

Hamburg-Mitte18.07.2018

Baden im Öjendorfer See verboten

Wer ist den letzten Tagen an an Hamburgs Gewässern unterwegs war, dem ist vielleicht eine merkwürdige, grünliche Farbe im Wasser aufgefallen. Denn wo das Wasser sonst blau und... [mehr]

Altona11.07.2018

Lebenslange Haft für Zschäpe

Urteil im NSU Prozess gefallen: Das Münchener Oberlandesgericht hat Beate Zschäpe unter anderem wegen Mordes, Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und versuchten... [mehr]