Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 17.02.2020 07:36 Uhr

Gesellschaft


18:26 Uhr | 06.04.2016

Fast jeder Zweite hält Großunterkünfte für unangemessen

Flüchtlingsunterbringung stößt auf Widerstand

Die Flüchtlingsunterbringung stößt bei fast jedem zweiten Hamburger auf Widerstand. Das geht aus einer Umfrage von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal hervor. Demnach halten 45 Prozent der Befragten die vom Senat geplanten Großunterkünfte für nicht angemessen. Nur gut ein Drittel ist mit den Plänen der rot-grünen Regierung zufrieden. Für die repräsentative Umfrage sind 1000 wahlberechtigte Hamburger zwischen dem 31. März und dem 5. April befragt worden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

04.02.2020

Depression im Winter

r. Evangelos Karamtskos, Psychiater am UKE, im Gespräch mit Monika Zöllner. [mehr]

06.02.2020

Nach politischen Entwicklungen in Thüringen:

In der Hamburger Innenstadt haben gestern Abend rund 1.500 Menschen gegen die politischen Entwicklungen in Thüringen demonstriert. Dort war der FDP-Politiker Thomas Kemmerich... [mehr]

03.02.2020

Hamburg soll Pflegenotruf bekommen

Hamburg soll einen Pflegenotruf bekommen. Das hat die Gesundheitsbehörde bekannt gegeben.Damit sollen Angehörige von Pflegebedürftigen in Krisensituationen unterstützt werden.... [mehr]

10.02.2020

"Wissenschaftsministerin des Jahres"

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank ist zur „Wissenschaftsministerin des Jahres“ gewählt worden. Das gab der Deutsche Hochschulverband am Montag bekannt. So... [mehr]

05.02.2020

Hamburger Klimarat gegründet

Um die Maßnahmen zum Klimaschutz zu beschleunigen, ist nun ein Hamburger Klimarat gegründet worden. Die Initiative will einen informellen, fachlichen Austausch zwischen den... [mehr]

04.02.2020

"Ottenser Gestalten" mit eigenen Vorschlägen

Die Initiative „Ottenser Gestalten“ fordert ein flächendeckendes Tempo 30 Limit für den gesamten Stadtteil sowie ein „intelligentes“ Einbahnstraßensystem. Das berichtet das... [mehr]

11.02.2020

Für die Schwachen in unserer Gesellschaft

Klaus Wicher, 1. Vorsitzender vom Sozialverband (SoVD) Hamburg, im Gespräch mit Monika Zöllner. [mehr]

07.02.2020

Safer Internet Day am Dienstag

Seit 2004 gibt es den Safer Internet Day für mehr Sicherheit im Internet. Am kommenden Dienstag ist es wieder so weit. Das diesjährige Thema ist "Idol im Netz - Influencer und... [mehr]

10.02.2020

333 neue Lehrkräfte für Hamburg

Hamburg hat für das zweite Schulhalbjahr 333 neue Lehrkräfte eingestellt. Damit ist die Zahl der Neueinstellungen in der Februarrunde seit 2018 um fast 20 Prozent gestiegen.... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

tanktank - Mit Schwarzbrot und Delikatessen

Sendung vom 12.02.2020

Schalthoff Live

Eklat in Thüringen - Wahl in Hamburg

Sendung vom 11.02.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Vollendung des nördlichen Überseequartiers

Sendung vom 05.02.2020