Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.09.2018 10:56 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

16:20 Uhr | 02.03.2016

Dressel: Wunsch u. Wirklichkeit müssen zusammenkommen

SPD-Reaktion auf 26.000 Unterschriften

26.000 Unterschriften - damit kann man gegenüber Senat, SPD und Grünen natürlich ordentlich Druck entfalten. Beobachtet hat die Unterschriftenübergabe mit einer gehörigen Portion Respekt auch der Fraktionschef der SDP, Andreas Dressel. Er setzt weiterhin auf Gespräche mit der Initiatve.

 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg06.09.2018

Wirtschaftssenator Frank Horch tritt zurück

Wirtschaftssenator Frank Horch tritt zurück [mehr]

Hamburg12.09.2018

Teichert äußert sich zu Horch-Nachfolge

Der Vizepräses der Hamburger Handelskammer, Torsten Teichert, hat sich gestern in der Sendung "Schalthoff live" bei Hamburg 1 mit zwei überraschenden Namen in die Suche nach... [mehr]

2545117.09.2018

Keine Seenotrettungs-Flüchtlinge für Hamburg

Hamburg wird sich, anders als andere deutsche Städte, nicht bereit erklären, aus dem Mittelmeer geborgene Seenotrettungs-Flüchtlinge aufzunehmen. Das machte heute im Interview... [mehr]

Hamburg07.09.2018

Fluglärmopfer enttäuscht von SPD/Grünen

Sprecher der Bürgerinitiative Martin Mosel im Gespräch mit Politikchef Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg19.09.2018

Leiter des Verfassungsschutz Hamburg ins Bundesamt?

Der Leiter des Hamburger Verfassungsschutz, der 53 jährige Torsten Voß, könnte neuer Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz werden. Vor allem im Bundeskanzleramt wird Voß... [mehr]

Hamburg06.09.2018

Senatskanzlei-Chef Krupp geht

Senatskanzlei-Chef Christoph Krupp geht. [mehr]

Hamburg06.09.2018

Grube als Nachfolger gehandelt

Der ehemalige Vorstand der deutschen Bahn Rüdiger Grube wird als Nachfolger für Frank Horch gehandelt. Das geht aus Medieninformationen hervor. Zurzeit ist der gebürtige... [mehr]

Hamburg19.09.2018

Horch-Nachfolge gestaltet sich schwierig

Die Suche nach einem Nachfolger für Wirtschaftssenator Frank Horch gestaltet sich schwieriger als gedacht. Das berichtet das Hamburger Abendblatt. Die beiden Favoriten,... [mehr]

Hamburg20.09.2018

Streit um Fernwärmenetz

In den Streit um den kompletten Rückkauf des Hamburger Fernwärmenetzes vom Energiekonzern Vattenfall kommt Bewegung. Die Hamburger Grünen beschlossen am vergangenen Dienstag,... [mehr]