Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 14.10.2019 23:09 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

14:58 Uhr | 02.03.2016

Initiative gegen Großunterkünfte ausserordentlich erfolgreich

26.000 Unterschriften in vier Tagen

6 Monate hätte die Volksinitiative "Hamburg für gute Integration" Zeit gehabt, um 10.000 Unterschriften zu sammeln - sie brauchte nur 4 Tage um 26.000 Unterschriften für Ihr Anliegen zu bekommen. Begleitet von einem riesigen Pressepulk wurden diese heute im Rathaus einer Mitarbeiterin der Senatskanzlei übergeben. Noch nie vorher hat eine Initiatvie in so kurzer Zeit so viele Unterschriften gesammelt, 4 Monate hat nun die Bürgerschaft Zeit, das Anliegen der Initiaitve zu übernehmen - tut sie das nicht, kommt es anschliessend zum Volksbegehren, das dann im Herbst nächsten Jahres, am Tag der Bundestagswahl, in einen Volksentscheid münden könnte. Aber - noch sind nicht alle Türen zugeschlagen - der Sprecher der Initiave, Klaus Schomacker, signalisiert im Gespräch mit Herbert Schalthoff Gesprächsbereitschaft mit den Regierungsfraktionen und Senat.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

02.10.2019

"Grüne 2" in Mitte treten aus Partei aus

Nach Extremismusvorwürfen und internen Parteistreitigkeiten, treten die sechs Mitglieder der Grüne-II-Fraktion im Bezirk Mitte aus der Partei aus. Auch die Fraktion habe man... [mehr]

01.10.2019

Konzept für eine sozial gerechte Bodenpolitik

Der Senat hat heute sein neues Konzept für eine sozial gerechte Bodenpolitik vorgestellt. Zukünftig sollen städtische Grundstücke vermehrt über Erbbaurechte vergeben werden.... [mehr]

28.09.2019

Anna von Treuenfels-Frowein ist Spitzenkandidatin

Anna von Treuenfels-Frowein ist die Spitzenkandidatin der FDP für die Bürgerschaftswahl 2020. Mit 166 von 263 gültigen Stimmen ist die 57-Jährige auf dem heutigen Parteitag... [mehr]

28.09.2019

Katharina Fegebank will Erste Bürgermeisterin werden

Die Spitzenkandidatin der Grünen, Katharina Fegebank, will im kommenden Jahr bei der Bürgerschaftswahl Hamburgs Erste Bürgeremeisterin werden. Das verkündete sie unter großem... [mehr]

26.09.2019

Koalitionsvertrag in Eimsbüttel

Im Bezirk Eimsbüttel unterschreiben Grüne und CDU heute ihre Koalitionsvertrag. Dieser sieht eine komplette Verkehrswende innerhalb des Bezirks vor. So sollen zahlreiche... [mehr]

01.10.2019

Erbbaurecht mit Flughafen Hamburg verlängert

Der aus dem Jahr 1970 stammende Erbbaurechtsvertrag zwischen der Flughafen Hamburg GmbH und der Freien und Hansestadt Hamburg ist um 60 Jahre verlängert worden. Das hat der... [mehr]

28.09.2019

Dirk Nockemann ist AfD-Spitzenkandidat

Dirk Nockemann ist der Spitzenkandidat der Hamburger AfD für die Bürgerschaftswahl 2020. Auf ihrem Parteitag wählten die Mitglieder den 61-Jährigen mit 78 gültigen Stimmen. Auf... [mehr]

10.10.2019

Immer mehr Flugreisende ziehen vor Gericht

Immer mehr Flugreisende kämpfen nach verspäteten oder abgesagten Flügen in Hamburg vor Gericht für ihr Recht. Laut Hamburger Amtsgericht gab es im vergangenen Jahr knapp 3.000... [mehr]

14.10.2019

CDU stellt Entwurf des Wahlprogramms vor

Heute hat die CDU den Entwurf ihres Wahlprogramms für die Bürgerschaftswahl im kommenden Jahr vorgestellt. Kernthemen sind Wirtschaft und Sicherheit. Außerdem will die CDU... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

Menschen Marken Medien - Pilot Group: 20 Jahre neue Wege

Sendung vom 09.10.2019

MENSCH WIRTSCHAFT!

Zwischen Medizin und Ökonomie

Sendung vom 03.10.2019

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der Innovationsstadtteil Grasbrook

Sendung vom 02.10.2019