Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.04.2019 00:41 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

08:52 Uhr | 29.02.2016

Schon 5000 Stimmen nach dem ersten Tag

Volksinitiative gegen Großunterkünfte

Die Volksinitiative gegen Großunterkünfte hat bereits am ersten Tag 5000 Stimmen gesammelt. Damit wächst der Druck auf den Hamburger Senat. Die Initiative „Hamburg für gute Integration“ hatte erst am Sonnabend angefangen die Stimmen zu sammeln. Innerhalb der nächsten sechs Monate müssen insgesamt 10.000 Unterschriften zusammenkommen. Am vergangenen Freitag hatten Vertreter des Dachverbandes von 15 Bürgerinitiativen die Volksinitiative im Rathaus angemeldet.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.04.2019

Die Linke fordert Rücktritt von Ties Rabe

Herbert Schalthoff im Gespräch mit Sabine Boeddinghaus, bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion.  [mehr]

05.04.2019

Klimaschutz: Industrie gründet Netzwerk

Und auch die Hamburger Industrie hat das Thema Klimaschutz für sich entdeckt. Gemeinsam mit Unweltsenator Jens Kerstan stellte Matthias Boxberger ein neues Netzwerk von... [mehr]

10.04.2019

Wie politisch dürfen Schüler sein?

Was bedeutet die Neutralitätspflicht für Schulen? Wann überschreitet die kontroverse Debatte die Grenze zur Indoktrination? Diese Diskussion wird in Hamburg seit den... [mehr]

10.04.2019

SPD-Bürgerschaftsfraktion demonstriert vor Rathaus

Mit Kostümen und historischen Plakaten haben Abgeordnete der SPD-Bürgerschaftsfraktion heute auf der Reesendammbrücke für mehr Gleichberechtigung demonstriert. Mit der Aktion... [mehr]

11.04.2019

Linksextreme wollten Demo vereinnahmen

Die linksextremistische und Gewalt nicht ablehnende Organisation „Interventionistische Linke" hat in Hamburg erfolglos versucht, die „Fridays for Future"-Demonstrationen für... [mehr]

18.04.2019

Christina Block im Kompetenzteam vorgestellt

Die CDU Hamburg hat Christina Block, Tochter des Block-House Gründers Eugen Block, heute als neues Mitglied im sogenannten Kompetenzteam für die Bürgerschaftswahlen 2020... [mehr]

05.04.2019

Regierungschefs treffen auf Gewerkschaften

Im Gästehaus des Senats hat heute ein Gespräch zwischen den norddeutschen Regierungschefs und den Gewerkschaften stattgefunden. Dabei ging es um die Stärkung der Tarifbindung,... [mehr]

02.04.2019

Antifa-Aktivitäten an der Ida Ehre Schule

Es begann mit einer kleinen Anfrage der AfD-Fraktion. Daran waren Fotos angehängt, die Aktivitäten von linksextremen Gruppen an der Schule belegen oder belegen sollen. Der... [mehr]

04.04.2019

Schulsenator Rabe weiter unter Druck

Nachdem gestern die Hamburger Linke den Rücktritt von Schulsenator Rabe gefordert hatte, wird Rabe nun ausgerechnet vom Bundessprecher der AFD, Jörg Meuthen, scharf angegriffen. [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Fahrradstadt Hamburg - eine Farce?

Sendung vom 16.04.2019

Rasant

Die erste Pressekonferenz mit Jos Luhukay als neuer Trainer beim FC St. Pauli

Sendung vom 11.04.2019

Menschen Marken Medien

MUTABOR - mit Erfolg verwandelt

Sendung vom 10.04.2019