Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.05.2019 19:09 Uhr

Verkehr


Hamburg-Nord

17:38 Uhr | 19.10.2015

Regelverstöße werden in Kauf genommen

Mehr Fluglärm-Fälle

Die Fluglärmbelastung durch den Hamburger Flughafen steigt unbeirrt weiter. So hätten Starts und Landungen verglichen zu 2014 um fünf Prozent zugenommen. Nach 22:00 Uhr bis zum Teil weit nach 24:00 stieg die Anzahl sogar fast um 10 Prozent. Das geht aus dem dritten Quartalsbericht der Bürgerinitiative für Fluglärmschutz in Hamburg und Schleswig-Holstein zur Entwicklung der Fluglärmkennzahlen hervor. Die Zahl der Nachtflüge nimmt damit trotz erhöhter Landeentgelte deutlich zu. Laut BAW seien die Dispositionen von Flugbewegungen bis auf die letzte Minute vor Betriebsschluss fest einkalkulierte Regelverstöße, die inzwischen als Teil der Geschäftspolitik der Flughafen GmbH erkennbar seien.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

08.05.2019

Gleiswechselbetrieb auf U-Bahnstrecke

Zwischen den U1 Haltestellen Wandsbek-Gartenstadt und Farmsen muss von Sonnabend 0.00 Uhr bis Sonntag Betriebsschluss ein sogenannter Gleiswechselbetrieb eingerichtet werden.... [mehr]

19.05.2019

Große U3-Sperrung beginnt morgen

U3-SPERRUNG Ab morgen beginnt eine lange Sperrung der U3.Der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Baumwall und St.Pauli wird ab morgen bis zum 8.September gesperrt.... [mehr]

14.05.2019

Debatte um Elektro-Roller

Vereinzelt kann man sie auf Hamburgs Straßen schon beobachten: Die E-Scooter. Doch es ist noch unklar, wie und wo überhaupt die elektrisch betriebenen Roller fahren dürfen. Um... [mehr]

17.05.2019

Bundesrat stimmt für Zulassung von E-Rollern

Der Bundesrat hat heute für die Nutzung von Elektrorollern auf deutschen Straßen gestimmt. Damit hat die Länderkammer der Verordnung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer... [mehr]

10.05.2019

Stromausfall in Lärmschutztunnel Stellingen

Wegen eines Stromausfalls im neue Lärmschutztunnel Stellingen musste die A7 am Vormittag zwischen dem Dreieck Hamburg-Nordwest und Stellingen zwischen zeitlich gesperrt werden.... [mehr]

14.05.2019

Sperrung auf den Linien U2 und U4

Am Sonntag, den 19. Mai wird der Streckenabschnitt auf den Linien U2 und U4 zwischen den Haltestellen Berliner Tor und Horner Rennbahn von 9- 22 Uhr gesperrt. Grund hierfür... [mehr]

14.05.2019

"Autofreie Innenstadt" wohl später

Das Pilotprojekt „Autofreie Innenstadt“ könnte sich verschieben. Laut des Bezirksamts Mitte sei das vorliegende Konzept noch nicht entscheidungsreif. Insbesondere bestehe mit... [mehr]

22.05.2019

Aktion "Steig um!"

Wer kein eigenes Auto hat, kommt auch so gut durch die Stadt. Mit dem HVV, auf dem StadtRad und bald auch per Elektro-Roller – die Möglichkeiten sind vielfältig. Trotzdem: Auf... [mehr]

22.05.2019

A7: Sperrung am Wochenende

Ab Sonnabend 20:00 Uhr bis Sonntag 10:00 Uhr wird auf der südlichen Seite des Elbtunnels gebaut. Auf der Tunnelrampe Süd muss aufgrund der hohen Belastung der Asphalt erneuert... [mehr]