Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 25.05.2019 09:16 Uhr

Feuer und Flamme


Hamburg

18:11 Uhr | 16.10.2015

Senat hält Kostenteilung für möglich

Olympia: Bezahlt Bund 6,2 Milliarden?

Der Hamburger Senat hält die Kostenteilung zwischen Bund und Hansestadt für die Olympischen Spiele 2024 für realistisch. In einer Erklärung heißt es. "Dem Hamburger Konzept kann der Bund vertrauen, es ist gut durchgerechnet. Auch zukünftige Preissteigerungen sind einbezogen." Auf Anfrage des Abendblatts bestätigte die Bundesregierung eine Ablehnung der vom Hamburger Senat gefordereten Kostenbeteiligung von 6,2 Milliarden Euro. Nach bisherigen Kalkulationen belaufen sich die Kosten für das größte Sportereignis der Welt auf 11,2 Milliarden Euro.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

01.10.2015

Olympia im Zeichen der Nachhaltigkeit

Eine Podiumsdiskussion mit Jens Kerstan(Senator für Umwelt und Energie), Dr. Nikolas Hill (Geschäftsführer der Bewerbungsgesellschaft Hamburg 2024 GmbH), Dr. Delia Schindler... [mehr]

Hamburg-Nord15.07.2015

So nachhaltig wird Olympia in Hamburg

Erste Eckpunkte und Ideen zur Nachhaltigkeit bei Hamburgs Olympia-Bewerbung sind heute bei einer Pressekonferenz in der HafenCity Universität präsentiert worden. Die Hamburger... [mehr]

Hamburg-Mitte28.08.2015

Hamburg diskutiert die Spiele

Nachhaltigkeit - ein wesentlicher Baustein der Hamburger Olympia-Bewerbung. Was sich konkret hinter diesem Begriff versteckt und was dies für das Hamburger Konzept bedeutet... [mehr]

Hamburg-Mitte09.07.2015

Startschuss für Olympia-Referendum

  "Ich bin dafür, dass sich der Deutsche Olympische Sportbund mit der Freien und Hansestadt Hamburg um die Ausrichtung der Olympischen und Paralympischen Spiele im Jahr 2024... [mehr]

Hamburg-Mitte08.07.2015

Olympia in der ganzen Stadt!

  Zum dritten Mal wurde in Hamburg öffentlich über Olympische Spiele in Hamburg diskutiert. Die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt lud am Dienstagabend zum Infoabend in... [mehr]

Hamburg-Mitte15.07.2015

Infoabend: Olympia & Mobilität

Falls Hamburg die Olympischen Spiele 2024 ausrichten darf: Wie komme ich eigentlich zu den Wettkampforten? Diese Frage wurde gestern Abend in der HafenCity beantwortet. Auf der... [mehr]

23.10.2015

2024 - Hamburg diskutiert die Spiele

Gäste: Stefan Brandt / Geschäftsführer der Kunsthalle Amelie Deuflhard / Intendantin vom Kampnagel Dietrich Wersich, CDU / Vizepräsident der Hamburgischen... [mehr]

Hamburg-Mitte08.10.2015

7,4 Milliarden Kosten für Steuerzahler

Olaf Scholz, Hamburgs Erster Bürgermeister, hat heute morgen den Finanzreport zu Olympischen und Paralympischen Spielen 2024 in Hamburg vorgestellt. [mehr]

Berlin23.03.2015

"Jetzt sind wir alle Hamburger"

Mit einer Stimme wählten die 410 DOSB-Mitglieder am Sonnabend Hamburg zur Olympia-Bewerberstadt für Deutschland (Hamburg 1 berichtete). Jetzt werden die nächsten Schritte... [mehr]