Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.09.2018 18:06 Uhr

Politik


Wedel

07:43 Uhr | 23.09.2015

Wedel: BUND fordert alternative Energiegewinnung

Industrie-Abwärme statt Gaskraftwerk?

Umweltorganisationen wollen den Bau eines neuen Gaskraftwerks an Stelle des ehemaligen Kohlekraftwerks in Wedel verhindern. Stattdessen solle die in Hamburg ausreichend vorhandene Industrie-Abwärme zur Energiegewinnung genutzt werden. Allein der Kupferproduzent Aurubis könnte laut BUND bis zu 60 Megawatt einspeisen und die CO2 Bilanz damit deutlich verbessern. Mit dem Volksentscheid zum Rückkauf der Energienetze hätte der Senat alle Möglichkeiten, vom „Multi-Millionen-Projekt Gaskraftwerk“ zurückzutreten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg06.09.2018

Persönliche Dankesrede des Bürgermeisters

Peter Tschentscher bedauert die Entscheidung des Wirtschaftssenators. [mehr]

Hamburg07.09.2018

Teichert unterstützt Bewegung "Aufstehen"

Der Vizepräses der Handelskammer, Torsten Teichert, unterstützt die von der Linken - Politikerin Sahra Wagenknecht ins Leben gerufene Bewegung "Aufstehen." Das berichtet das... [mehr]

Hamburg03.09.2018

Senatsfrühstück zum Geburtstag von Dohnayi

Anlässlich des 90. Geburtstags von Klaus von Dohnanyi hat im Rathaus heute ein Senatsfrühstück stattgefunden. Dabei gratulierte Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher... [mehr]

Hamburg05.09.2018

Anti-Merkel-Demo: Friedliche Gegendemos

Nachdem sich die Demonstrationszüge vereinigt haben, sind mittlerweile über 10.000 Menschen in der Hamburger Innenstadt unterwegs. Politikchef Herbert Schalthoff ist für uns... [mehr]

Hamburg06.09.2018

Senatskanzlei-Chef Krupp geht

Senatskanzlei-Chef Christoph Krupp geht. [mehr]

Hamburg18.09.2018

Rechts-Vorwurf gegen Heino Vahldieck

Der ehemalige Hamburger Innensenator und früherer Verfassungsschutzchef Heino Vahldieck soll dem rechtsextremen Milieu nahe stehen. Das geht aus einer Veröffentlichung des... [mehr]

2545117.09.2018

Keine Seenotrettungs-Flüchtlinge für Hamburg

Hamburg wird sich, anders als andere deutsche Städte, nicht bereit erklären, aus dem Mittelmeer geborgene Seenotrettungs-Flüchtlinge aufzunehmen. Das machte heute im Interview... [mehr]

Hamburg08.09.2018

Katharina Fegebank erleidet Schwächeanfall

Katharina Fegebank hat während ihrer USA Reise am Freitag einen leichten Schwächeanfall erlitten. Die Wissenschaftssenatorin ist schwanger mit Zwillingen und musste am Freitag... [mehr]

Harburg10.09.2018

Fredenhagen neue Bezirksamtsleiterin

Mit 26 zu 22 Stimmen wurde die Kandidatin von SPD , grüne und Linkspartei Sophie Fredenhagen zur neuen Harburger Bezirksamtsleiterin gewählt. Es ist das erste mal in Hamburg,... [mehr]