Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.05.2019 19:15 Uhr

Sport


Hamburg-Mitte

15:45 Uhr | 11.08.2015

Anwalt Heiko Hecht schätzt die Rucksackaffäre juristisch ein

Knäbel hat die Fürsorgepflicht verletzt

Die Affäre um den verlorenen Rucksack von Peter Knäbel nimmt weiter an Fahrt auf, so stark, dass sich der HSV schon dazu genötigt sah, dem Sportdirektor öffentlich sein Vertrauen auszusprechen. "Peter Knäbel genießt das Vertrauen der HSV Fußball AG und wird seine Funktion als Direktor Profifußball weiter ausüben." Heißt es in der Regel nicht "das vollste Vertrauen"?


Die Fans sind genervt. In einem offenen Brief an den Verein macht ein längjähriger Fan seinem Ärger Luft. "Mir Reicht's!" schreibt User "Oli Ver" bei facebook und erklärt dann warum es ihm so richtig stinkt. Knapp 15.000 Gefällt-mir-Angaben hat der Brief bis zum Nachmittag schon gesammelt. Die HSVer haben es satt, so oft zum Gespött der Liga gemacht zu werden.

 

Was für den einen scheinbar nicht so wichtig war - Knäbel hatte seinen Rucksack erst als gestohlen gemeldet, als die BILD darüber berichtete - kann jedoch auch schwerwiegende juristische Folgen nach sich ziehen. Wir haben uns über die rechtlichen Ausmaße des #Jenischgates mit dem Fachanwalt Heiko Hecht unterhalten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.05.2019

Auf den HSV wartet eine Menge Arbeit

Sportreporter Niclas Löwendorf ordnet die Situation um die Rothosen ein. [mehr]

15.05.2019

Kohlschreiber spielt am Rothenbaum

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber startet bei den diesjährigen Hamburg European Open. Nach dem Weltranglistenvierten Dominic Thiem aus Österreich und dem... [mehr]

14.05.2019

Es war ein Systemfehler

Nach dem verpassten Aufstieg und der 4:1-Niederlage gegen den SC Paderborn stellte sich Vorstandsvorsitzender Bernd Hoffmann heute den Medien. [mehr]

24.05.2019

Der HSV hat einen neuen Sportvorstand

Nach dem Ralf Becker freigestellt wurde übernimmt seit heute Jonas Boldt den Posten als Sportvorstand beim Hamburger SV. Der 37-jährige war zuletzt bei Bayer Leverkusen tätig. [mehr]

17.05.2019

HSV-Pressekonferenz in voller Länge

Hannes Wolf wird den HSV nach dieser Saison verlassen. Das gab der HSV heute bekannt. [mehr]

17.05.2019

UHC vor dem Final Four

Das Final Four ist das größte Turnier im Vereinshockey. Am kommenden Wochenende kämpfen vier Teams in Halbfinale und Finale um die Meisterschaft der Feldsaison. Der... [mehr]

15.05.2019

HSV: Neuer Versuch für vier Spieler

Die Mittelfeldspieler Matti Steinmann (24, Vendsyssel FF, Dänemark), Christoph Moritz (29, Darmstadt 98) und Finn Porath (22, Unterhaching) sowie Angreifer Bobby Wood (26,... [mehr]

22.05.2019

Zwangspause für Handballtorhüter Edvardsson

Schlussmann Aron Edvardsson vom Handballsportverein Hamburg muss am Knie operiert werden. Den 29-jährigen Isländer plagen schon seit knapp zwei Monaten schmerzen im rechten... [mehr]

24.05.2019

Minigolf ist mehr als ein Hobby

Er betreibt einen Sport, den bestimmt jeder schon mal gespielt hat oder zumindest kennt. Ein Schläger, ein bunter Ball und 18 graue Bahnen. Die Rede ist von Minigolf. Am... [mehr]