Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 14.10.2019 23:18 Uhr

Verkehr


Hamburg-Mitte

11:31 Uhr | 02.07.2015

900 Mio Euro: Süderelbe bekommt neue, spektakuläre Brücke

Pläne für Hafenquerspange vorgestellt

 

Auf einem Informationsabend hat die Hamburger Verkehrsbehörde am Mittwoch die Pläne für die neue Hafenquerspange vorgestellt. Die A26 soll die A7 im Westen und die A1 im Osten verbinden, 900 Mio. Euro werden für das Projekt veranschlagt. Die Hafenquerspange wird an die Anschlussstellen Moorburg und Stillhorn geführt, die rund 10 Kilometer lange Strecke soll vorwiegend über Betonstelzen und Dämme führen. Über die Süderelbe ist eine Hochbrücke geplant, die optisch an die Köhlbrandbrücke erinnern soll.

 

Ziel des Bauprojekts ist eine Entlastung des Hafenverkehrs und eine Senkung des Lärmpegels in Hamburgs Süden. Zu der Veranstaltung kamen auch viele besorgte Anwohner. Sie befürchten ein erhöhtes Verkehrsaufkommen und eine Belastung für den Süden.

 

 

Der geplante Streckenverlauf der A26:


Verlauf A26

 

 

Die Brücke über die Süderelbe soll an die Köhlbrandbrücke erinnern:


Brücke über die Süderelbe

 

Grafiken: hamburg.de / DEGES

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

07.10.2019

Umbauarbeiten am Ballindamm gestartet

Die Aufwertung und Umbaumaßnahmen des Ballindamms zwischen dem Glockengießerwall und der Reesendammbrücke haben heute begonnen. Bis Sommer 2020 werden unter anderem die Fuß-... [mehr]

07.10.2019

Wilhelmsburger Reichsstraße freigegeben

Die verlegte Wilhelmsburger Reichsstraße ist früher als geplant bereits am Sonntagnachmittag eröffnet worden. Ursprünglich sollte die Straße erst ab heute morgen 5 Uhr... [mehr]

14.10.2019

Sanierungsarbeiten an Lombardsbrücke

Eigentlich sollte die Lombardsbrücke ab heute umfangreich saniert werden. Die Bauarbeiten sind nun aber überraschend verschoben worden, auf Anfang November. der Grund ist eine... [mehr]

14.10.2019

Sanierung der Lombardsbrücke verzögert sich

Die Sanierung der Lombardsbrücke verzögert sich und beginnt voraussichtlich Anfang November. Der Grund ist eine kurzfristige Absage der Firma, die für die Straßen-Absperrungen... [mehr]

09.10.2019

Lessingtunnel für Radverkehr freigegeben

Seit heute Morgen ist eine Querspur im Lessingtunnel, zumindest für Fußgänger und Radfahrer, wieder freigegeben. Der Tunnel war seit Mitte Juni voll gesperrt und ist eine... [mehr]

10.10.2019

Fahrradstraße in Altona-Nord eröffnet

Die Chemnitzstraße ist heute offiziell als Fahrradstraße eröffnet worden. Um die Befahrbarkeit zu verbessern, wurde in der Chemnitzstraße noch vorhandenes Großplaster entfernt... [mehr]

06.10.2019

Bessere S-Bahn-Anbindung nach Bergedorf gefordert

SPD und Grüne fordern eine Verbesserung der S-Bahn-Anbindung nach Bergedorf. So wurde in einem gemeinsamen Antrag die Bürgerschaft aufgefordert, mit dem rot-grünen Senat zu... [mehr]

07.10.2019

Hamburg ist SUV-Hochburg

Hamburg zählt zu den zehn deutschen Städten mit der größten Dichte an Geländewagen. Das geht aus einer Rangliste des Vergleichsportals Check24 hervor. Mit einer... [mehr]

04.10.2019

Wilhelmsburger Reichsstraße ab Montag freigegeben

Die neue Wilhelmsburger Reichsstraße kann am Montag wie geplant für den Verkehr freigegeben werden. Zur offiziellen Einweihung am Mittwoch hatten Anwohner wegen fehlender... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

Menschen Marken Medien - Pilot Group: 20 Jahre neue Wege

Sendung vom 09.10.2019

MENSCH WIRTSCHAFT!

Zwischen Medizin und Ökonomie

Sendung vom 03.10.2019

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der Innovationsstadtteil Grasbrook

Sendung vom 02.10.2019