Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.02.2019 15:40 Uhr

Archiv


Hamburg-Mitte

13:08 Uhr | 10.03.2015

Umfrage-Ergebnis veröffentlicht: 64% sagen Ja zu Olympia

Hamburg vor Berlin!

17:15 Uhr Nach längerer Diskussion in der Redaktion sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Olaf Scholz sich auch über das Umfrage-Ergebnis freut. Der Bürgermeister selbst - wie immer sehr zurückhaltend - drückt das so aus: "Ich wünsche mir, dass Deutschland 2024 Olympische und Paralympische Spiele ausrichtet. Hamburg wäre sehr geehrt, wenn der deutsche Sport uns beauftragt, sich für unser Land um Spiele zu bewerben.“

 

17:00 Uhr Im Hamburg 1 Interview zeigte sich der Präsident des Hamburger Sportbunds Jürgen Mantell sichtlich erfreut über das Ergebnis: "Mit 64 Prozent können wir sehr gut leben!" Das ganze Interview gibt's im Video:

 

16:58 Uhr Und was sagen die Hamburger (ein paar jedenfalls)?


16:50 Uhr Auch wenn Hamburg in der Umfrage vorne liegt - Noch haben die Berliner die Olympischen Spiele nicht aufgegeben. Berlins Regierender Bürgermeister  Michael Müller, SPD:

„Das Rennen um Olympia zwischen Hamburg und Berlin ist noch nicht entschieden. Die Umfrage ist nur ein Teil des Entscheidungsprozesses. Sie zeigt aber, dass auch die Berliner Bevölkerung unsere Stadt weiter im Wettbewerb um die Austragung der Spiele in Deutschland sieht und bereits jetzt große Teile der Stadtgesellschaft über die Verbände der Wirtschaft und des Sports hinaus hinter der Bewerbung stehen.“

 

16:25 Uhr Soeben ist die Pressekonferenz des DOSB zu Ende gegangen. Das Ergebnis der Umfrage ist ja schon vorab bekannt gegeben worden. Ein wichtiger Punkt noch zum Thema Finanzierung: Die tatsächlichen Kosten seien im Vorfeld schwer zu Ermitteln, allerdings will der DOSB für bestmögliche Transparenz sorgen: "Wir werden alles tun damit es Klarheit gibt." Damit kennen wir Hamburger uns ja bestens aus...

 

16:00 Uhr Die Reaktionen aus Hamburg sind noch verhalten, zumindest in Bergedorf freut sich über das Ergebnis:

 

 

 

15:03 Uhr Schöne Grüße an die Berliner No-Olympia-Bewegung: Wir nehmen euch das gerne ab.


 

14:58 Uhr Interessant: 71 Prozent der befragten Hamburger sind der Meinung, dass die Olympischen Spiele die Entwicklung der Stadt positiv beeinflussen könnte. Die Berliner sind da etwas skeptischer: Dort glauben 64 Prozent der Befragten an eine positive Entwicklung.

 

14:50 Uhr Der DOSB hat soeben das offizielle Ergebnis der Forsa-Umfrage bekannt gegeben. Danach spechen sich 64 Prozent der Hamburger für eine Olympia-Bewerbung aus, in Berlin sind es nur 55 Prozent. Unabhängig von der Frage in welcher Stadt die Spiele ausgerichtet werden sollen, sprechen sich über 80 Prozent der Befragten für Olympische Spiele in Deutschland aus.


Umfrageergebnis Olympia

 

14:15 Uhr Nach der Bekanntgabe des Umfrage-Ergebnisses geht es dann so weiter:


  • 16. März 2015: Präsidiumssitzung zur Vorbereitung der außerordentlichen Mitgliederversammlung. Hier spricht das Präsidium seine Empfehlung aus
  • 21. März 2015: Außerordentliche Mitgliederversammlung des DOSB: Finale Entscheidung über die Bewerberstadt
  • Herbst 2015: Abgabe der Interessensbekundung beim IOC
  • März 2016: Abgabe des Mini Bid Book. Das sind die Bewerbungsunterlagen (ca. 80 Seiten) aufgrund derer das IOC seine Entscheidung fällt.
  • Juni 2016: Entscheidung der Exekutive des IOC über die Candidate Cities


14:00 Uhr Übrigens: Der DOSB hatte schon im September 2014 eine Vorab-Umfrage durchgeführt. In Hamburg haben sich damals 53 Prozent der 1.500 Befragten für Olympische Spiele in der Stadt ausgesprochen, in Berlin waren es 48 Prozent.


13:30 Uhr Jetzt wird es konkreter. Die B.Z. will aus Sportlerkreisen erfahren haben, dass sich in Hamburg 60 Prozent der Befragten für Olympia ausgesprochen haben. In Berlin sollen es 53 Prozent sein.




13:20 Uhr Auch wenn das Ergebnis der Umfrage zu diesem Zeitpunkt unter Verschluss gehalten wird kursieren die ersten Gerüchte bereits im Internet. Die Welt berichtet in Ihrer Online-Ausgabe, dass die Zustimmung in beiden Städten über 50% liege. Für Hamburg ist das keine Überraschung, allerdings ist dieser Wert für Berlin durchaus überraschend. Experten sind von weniger ausgegangen.


13:00 Uhr Meilenstein in der Entscheidung um die deutsche Olympia-Bewerbung: Heute Nachmittag gegen 15:45 Uhr gibt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Ergebnisse der FORZA-Umfrage bekannt. Das Meinungsforschungsinstitut sollte herausfinden, in welcher Stadt die Zustimmung für Olympia höher ist, Berlin oder Hamburg. Alle Infos erfahren Sie hier im Liveticker und natürlich um 17 Uhr bei Hamburg 1 Aktuell.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

18.07.2013

Anschlag auf Wettbüro in der Hoheluft

Ein unbekannter Täter hat Mittwochabend ein Glasbehälter mit Buttersäure in ein Wettbüro in der Hoheluftchaussee geworfen. Da es zunächst unklar war, um welche Flüssigkeit es... [mehr]

22.07.2013

Frühcafé- Talk zur Titanenwurz

Botanische Sensation in Planten un Blomen. Zu Gast im Studio Stefan Rust, Gartenkustos. [mehr]

19.07.2013

Esso Häuser: Abriss- und Neubaupläne

Alle Mieter der Esso- Häuser im Stadtteil St. Pauli haben eine Rückkehrzusage zum gleichen Mietzins erhalten, obwohl die Abriss- und Neubaupläne der Häuser noch nicht... [mehr]

19.07.2013

Gängeviertel stellt neue Kampagne vor

Das Gängeviertel hat eine neue Kampagne zum Erhalt der Gebäude vorgstellt. Unterstützt werden die Initiatoren dabei von zahlreichen Hamburger Künstlern wie Fettes Brot, Studio... [mehr]

22.07.2013

Titanwurz öffnet seine Blüte

Es war eine botanische Sensation! Am späten Samstagabend hat die Titanenwurz - die größte Blume der Welt - im Tropenhaus bei Planten un Blomen erstmals seit 84 Jahren... [mehr]

22.07.2013

Fognini siegt am Rothenbaum

Der Italiener Fabio Fognini hat gestern bei dem Finale der bet-at-home-Open den Argentinier Federico Delbonis bezwungen. Der 25-jährige entschied das Match 4:6, 7:6 und 6:2 für... [mehr]

19.07.2013

Verfahren gegen Tabledance-Bars

Gegen zwei Tabledance- Bars auf St. Pauli hat das Bezirksamt Mitte heute ein gewerbliches Verfahren eingeleitet. Grund hierfür ist die Abzock- Masche einiger Bars, bei der... [mehr]

18.07.2013

Praktiker soll an Investor verkauft werden

Die insolvente Baumarktkette Praktiker soll im besten Falle als Gesamtpaket an einen Investor verkauft werden. Dies wurde durch die Insolvenzverwalter bestätigt. Laut einem... [mehr]

18.07.2013

Bergedorfer sind gegen große Windkraftanlagen

Die Bürger des Bezirks Bergedorf haben sich mit einer deutlichen Mehrheit gegen größere Windkraftanlagen ausgesprochen. Bei einer Abstimmung mit knapp 25.300 gültigen Stimmen... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019