Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.02.2019 15:45 Uhr

Archiv


Hamburg-Nord

10:02 Uhr | 19.01.2015

Senator will weniger minderjährige Flüchtlinge aufnehmen

Mehr geht nicht

Hamburg hat eine Gesetzesinitiative gestartet, um minderjährige unbegleitete Flüchtlinge künftig gerechter auf das gesamte Bundesgebiet zu verteilen. Derzeit kommen die meisten Flüchtlinge nach Hamburg, Berlin und München. "Das sprengt unsere Möglichkeiten in diesen Städten" sagte Sozialsenator Detlef Scheele. Nach Angaben von NDR 90,3 soll ein Gesetzentwurf bis Ende dieses Monats vorliegen. Bis Mitte des Jahres erwartet der Sozialsenator, dass alle Länder Vorausetzungen geschaffen haben junge Flüchtlinge aufzunehmen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.07.2013

Demonstration gegen Polizeivorgehen

Unter dem Motto "Schluss mit rassistischen Polizeikontrollen" demonstrierten am Sonnabend mehr als 900 Menschen in Altona friedlich gegen das Vorgehen der Polizei. Anlass der... [mehr]

19.07.2013

Kran wird zum Bungee- Turm umfunktioniert

Aus 50 Metern in den freien Fall springen. Das bedeutet Adrenalin pur. Eigens und nur für diesen Zweck steht von nun an ein Kran in der HafenCity der als Bungee-Turm... [mehr]

18.07.2013

Bergedorfer sind gegen große Windkraftanlagen

Die Bürger des Bezirks Bergedorf haben sich mit einer deutlichen Mehrheit gegen größere Windkraftanlagen ausgesprochen. Bei einer Abstimmung mit knapp 25.300 gültigen Stimmen... [mehr]

22.07.2013

Titanwurz öffnet seine Blüte

Es war eine botanische Sensation! Am späten Samstagabend hat die Titanenwurz - die größte Blume der Welt - im Tropenhaus bei Planten un Blomen erstmals seit 84 Jahren... [mehr]

18.07.2013

Anschlag auf Wettbüro in der Hoheluft

Ein unbekannter Täter hat Mittwochabend ein Glasbehälter mit Buttersäure in ein Wettbüro in der Hoheluftchaussee geworfen. Da es zunächst unklar war, um welche Flüssigkeit es... [mehr]

19.07.2013

Gängeviertel stellt neue Kampagne vor

Das Gängeviertel hat eine neue Kampagne zum Erhalt der Gebäude vorgstellt. Unterstützt werden die Initiatoren dabei von zahlreichen Hamburger Künstlern wie Fettes Brot, Studio... [mehr]

18.07.2013

Warnung vor Baden in der Elbe

Das Wetter in Hamburg lädt derzeit zum Baden ein. Und so wollen sich viele an der Elbe und am Elbstrand erfrischen. Doch Experten warnen vor dem Schwimmen im Fluss: Die... [mehr]

19.07.2013

Erzieher soll mehrere Kinder missbraucht haben

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den 29 Jahre alten Erzieher erhoben, der in Schnelsen und Norderstedt mehrere Kinder in kirchlichen Kitas missbraucht haben... [mehr]

19.07.2013

Le Royal Méridien wurde verkauft

Das Luxushotel Le Royal Méridien an der Außenalster wurde an die Ärzteversicherung Niedersachsen verkauft. Bislang gehörte die Immobilie der Versicherungsgruppe Generali. Auch... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019