Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.01.2019 01:44 Uhr

Archiv


17:38 Uhr | 14.01.2014

E.ON bewirbt sich um Hamburger Stromnetz

Bei der Neuvergabe der Hamburger Stromnetzkonzession gibt es zwei weitere Mitbewerber: Die niederländische Alliander AG hat sich gemeinsam mit der Genossenschaft "EnergieNetz Hamburg" beworben, ebenso wie E.ON Hanse. Außerdem verhandeln der Hamburger Senat und Vattenfall noch immer darüber, zu welchem Preis der schwedische Konzern der Stadt seine Anteile am Strom- und Fernwärmenetz verkaufen könnte. Sollten diese Verhandlungen scheitern, wird sich auch die Stadt Hamburg mit einer eigenen Gesellschaft um die Stromnetzkonzession bewerben. Die Frist für alle Bewerber für die Stromnetzkonzession endet am morgigen Mittwoch um 11 Uhr.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

18.07.2013

Täter versuchten Automaten zu sprengen

Nachdem unbekannte Täter heute morgen vesucht haben einen Fahrkartenautomaten in Ahrensburg- Gartenholz zu sprengen, wurde die Bahnstecke von Hamburg nach Lübeck zeitweise... [mehr]

22.07.2013

Demonstration gegen Polizeivorgehen

Unter dem Motto "Schluss mit rassistischen Polizeikontrollen" demonstrierten am Sonnabend mehr als 900 Menschen in Altona friedlich gegen das Vorgehen der Polizei. Anlass der... [mehr]

01.10.2014

Der Schimkus-Check

Trotz spätsommerlichen Wetters, in den Supermärkten biegen sich schon die Regale unter den ganzen Weihnachts Naschereien. Aber haben die Hamburger überhaupt schon Lust auf... [mehr]

19.07.2013

Le Royal Méridien wurde verkauft

Das Luxushotel Le Royal Méridien an der Außenalster wurde an die Ärzteversicherung Niedersachsen verkauft. Bislang gehörte die Immobilie der Versicherungsgruppe Generali. Auch... [mehr]

19.07.2013

IGS: Dauerkarte für 50 Euro erwerbbar

Die Internationale Gartenschau hat Halbzeit. Für die restlichen 86 Tage kann man jetzt eine Dauerkarte für 50 Euro erwerben. Laut IGS-Geschäftsführer Heiner Baumgarten soll die... [mehr]

19.07.2013

Gängeviertel stellt neue Kampagne vor

Das Gängeviertel hat eine neue Kampagne zum Erhalt der Gebäude vorgstellt. Unterstützt werden die Initiatoren dabei von zahlreichen Hamburger Künstlern wie Fettes Brot, Studio... [mehr]

22.07.2013

Frühcafé- Talk zur Titanenwurz

Botanische Sensation in Planten un Blomen. Zu Gast im Studio Stefan Rust, Gartenkustos. [mehr]

18.07.2013

Fischsterben trügt Ferienparadies Gartow

Mehr als 2 Wochen lang bedrohte Anfang Juni das Hochwasser an der Elbe den Norden Deutschlands. Hamburg ist von der Flut verschont geblieben. Einen beliebten Ferienort der... [mehr]

18.07.2013

Anschlag auf Wettbüro in der Hoheluft

Ein unbekannter Täter hat Mittwochabend ein Glasbehälter mit Buttersäure in ein Wettbüro in der Hoheluftchaussee geworfen. Da es zunächst unklar war, um welche Flüssigkeit es... [mehr]

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Erlebniswelten und Startups in der HafenCity

Sendung vom 16.01.2019

Schalthoff Live

Politische Stimmung: Lehren & Konsequenzen

Sendung vom 15.01.2019

Menschen Marken Medien

Die Hirschen Group will's wissen

Sendung vom 09.01.2019