GLOBALink | Wirtschaftswissenschaftler: Steigende Zinsen in den Industrieländern schaden den Schwellenländern

MEXIKO-STADT, 22.Juni (Xinhua) – Die US-Notenbank Fed hat die größte Zinserhöhung seit 28 Jahren angekündigt. "Steigende Zinssätze in den Industrieländern sind in der Regel eine schlechte Nachricht für die Schwellenländer", sagt der mexikanische Wirtschaftswissenschaftler Mario Correa.

Produziert von Xinhua Global Service