Anzeige

Steuerliche Forschungsförderung für Unternehmen – Zuschüsse für Innovationen

Ob die App-Entwicklung für eine textile Einzelhandelskette, oder die Entwicklung eines Kundenavatar-Programm zur Kaufverhaltensanalyse, die chemisch-physikalische Materialentwicklung oder ein KI-Projekt: Agrarflächenbefeuchtung. Das und vieles mehr kann mit dem Förderprogramm der steuerlichen Forschungsförderung finanziell bezuschusst werden. Grundsätzlich sind folgende
Bereiche förderfähig: Produktentwicklung als Innovation, Anpassungsentwicklung als Innovation, Verfahrensentwicklung
als Innovation oder auch die Weiterentwicklung / Optimierung als Innovation. Max. 4 Mio.€ pro Jahr an Investitionen können mit max. 25% Zuschuss pro Jahr (Forschungszulage) beantragt werden. Somit 1 Mio.€ Zuschuss auf die Personalkosten und notwendige Fremdkosten pro Jahr. Der Zuschuss ist eine Anrechnung auf die Steuerlast des Unternehmens.

Mehr Info gibt es auf www.foerdermittel-testen.de

Anzeige