Anzeige

Software entwickeln – So wird es finanziell gefördert und schafft Wachstum

Die Softwareentwicklung ist oft verbunden mit Problemen. Nicht die technischen, sondern die finanziellen und wirtschaftlichen Hürden in der Entwicklungsphase. Diese Entwicklungen sind als Eigenentwicklung nicht bilanzierbar und benötigen „nur“ Personal (Kosten). Dies stellt keine Sicherheiten bei Finanzierungen dar- Auch ist das Ergebnis eigentlich offen – und hat keine Garantieergebnis. Finanzielle Lösungen liegen in den Förderprogrammen, die diese Kosten bzw. Investitionen co-finanzieren. In dieser Sendung beleuchtet Kai Schimmelfeder einen Praxisfall und erläutert wie die Fördermittelfinanzierung strukturiert wurde.


Mehr Info gibt es auf www.foerdermittel-testen.de

Anzeige